22. Senioren – Hallenfußballturnier der SG Wildeck

Am kommenden Sonntag, 09.01.2011 treten 8 Senioren
– Mannschaften an und spielen um den Wanderpokal der Gemeinde Wildeck.

 


Beginn des Turniers ist um 13:30 Uhr mit der Begegnung SG
Wildeck – TSV Ulfegrund. In 2 Gruppen mit jeweils 4 Mannschaften treten Teams
aus dem Werra – Meißner Kreis, Wartburgkreis und Kreis Hersfeld – Rotenburg an.

Favorit auf den Turniersieg dürfte die Mannschaft der
Spielgemeinschaft FC Wartburg- stadt/Lok Eisenach sein. Aber auch Gastgeber und
Kreisoberligist SG Wildeck sowie die II. Vertretung des SV Adler Weidenhausen
sind sicherlich Kandidaten für das Halbfinale. Komplettiert wird das
Teilnehmerfeld durch die Tabellenführer der Kreisliga A Werra-Meißner, dem TSV
Ulfegrund und der Kreisliga A Eisenach, der SG Gerstungen/ Vitzeroda, sowie das Spitzenteam vom TSV Herfa aus der Kreisliga A HEF–ROF. Insbesonders die beiden letztgenanten Clubs haben in der Vergangenheit
schon positive Hallenauftritte zelebriert. Ebenfalls mit dabei der
Tabellenführer der Kreisliga B2 HEF–ROF, die SG Cornberg/Rockensüß und der
Nachbar die SG Nentershausen/ Weißenhasel/Solz. Auch diese beiden Teams sind
ambitioniert und sicherlich nicht chancenlos. Die ersten beiden Mannschaften
jeder Gruppe qualifizieren sich für die beiden Halbfinalspiele. Anpfiff hierfür
ist um 16:50 Uhr, das Finale läuft um 17:41 Uhr. Die Mannschaften der Plätze 1 bis 4 erhalten einen Geldpreis, der Sieger zusätzlich den Wanderpokal der
Gemeinde Wildeck. Der Pokalverteidiger TSV Lengers kann aufgrund anderweitiger
Planungen seinen Titel nicht verteidigen. Desweiteren wird der beste Torschütze
ausgezeichnet. Also man darf gespannt sein, wer der Nachfolger des TSV
Lengers wird.

 

Am Samstag, 08.01.2011 eröffnen die Junioren–Teams der SG
Wildeck das Turnierwochenende. Beginnen werden ab 09:30 Uhr die G – Junioren. Am Nachmittag ab 13:30 Uhr folgen die E–Junioren, wo in
einem 7er Feld im Modus "Jeder gegen Jeden" um den Siegerpokal gespielt wird.

 

Der Sonntag beginnt ab 09:00 Uhr mit den D–Junioren, hier ist das
Teilnehmerfeld mit 8 Mannschaften besetzt. In 2 Gruppen mit 4 Mannschften wird
hier um die Siegerpokale und Plätze gespielt. In allen Altersklassen sind
jeweils 2 Teams der SG Wildeck vertreten, denen wir  viel Erfolg wünschen. An beiden
Tagen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt, hoffen wir auf zahlreiche
Zuschauer und Fans, spannende aber faire Spiele mit vielen Toren und
Kabinettstückchen.