23. Hallenturnier der SG Wildeck für Seniorenteams!

Die SG Wildeck veranstaltet am Sonntag, 15.01.2012
das 23. Turnier um den Wanderpokal der Gemeinde Wildeck in der Großsporthalle
Obersuhl.

 


Gesucht wird der
Nachfolger der SG Gerstungen/Vitzeroda, die auf einen Start verzichtet. 10
Teams kämpfen um den Wanderpokal und die Plätze 1- 4 die mit Preisgeldern
beschert sind. 5 Kreisoberligisten messen sich gegen 3 A-Ligisten und 2
B-Ligisten. Der Veranstalter ist mit 2 Teams am Start, ergänzt von den Kreisrivalen
ESV Weiterode und SV Rotenburg. Aus dem Werra-Meißner Kreis treten der TSV
Ulfegrund und der SV 07 Eschwege II an. Weiterhin mit am Start sind die
benachbarten Klubs vom ESV Hönebach, VfB Heringen, SG Herda/Dankmarshausen und
der SV Förtha-Unkeroda der erstmalig am Turnier teilnimmt. Gespielt wird in 2
Gruppen mit 5 Mannschaften, die Spielzeit beträgt 1 x 12 Minuten. Die
Gruppenersten spielen das Finale, die Gruppenzweiten bestreiten das Spiel um
Platz 3. Favoriten auf den Turniersieg sind sicherlich die Kreisoberligsten,
aber auch der ESV Hönebach kann eine gute Hallentruppe aufbieten und wird nicht
zu verachten sein. Außenseiterchancen besitzen die Teams der SG
Herda/Dankmarshausen, SV Förtha-Unkeroda und des VfB Heringen. Nur wer diesmal
schon in der Vorrunde gute Leistungen zeigt und konstant spielt hat diesmal
eine Chance auf das Finale in den sehr ausgeglichen besetzten Gruppen.
Weiterhin erhält der beste Torschütze noch eine Prämierung. Den Auftakt um
13:15 Uhr bildet die Partie der Gastgeber gegen den SV Förtha-Unkeroda, das
Spiel um Platz 3 steigt um 18:00 Uhr und der Sieger wird um 18:14 Uhr
ermittelt.

 

Am Samstag, ermitteln
die D – Junioren ab 10:00 Uhr in einem mit 7 Mannschaften starken Feld im Modus
,,Jeder gegen Jeden,, den Turniersieger. Teilnehmende Mannschaften sind der SC
Lispenhausen, JSG Meißner, JSG Solztal, JSG Hohenroda, SG Sontra und die
Gastgeber mit 2 Mannschaften.

 

Am Sonntag ab 10:00 Uhr
ermitteln die G – Junioren unter 6 Mannschaften den Turniersieger. Teilnehmer
sind hier die SG Breitenbach, VfB Heringen, JSG Alheim, SV Rotenburg, sowie die
Gastgeber mit 2 Mannschaften