A-Junioren Derbysieger gegen Bebra! 9. Sieg im 9. Spiel!

27.10.17: SGW – JSG Bebra 2:0 (1:0)

Obersuhl. Auch nach dem 9. Spieltag verließen unsere A-Junioren als Sieger das Spielfeld. Diesmal stand mit 2:0 ein Derbysieg gegen die JSG Bebra an. Am Anfang stand allerdings die SGW im Glück: Bebra fuhr einen schnellen Konter, unsere Abwehr war sich nicht einig, das nutzte Bebras Robin Mehler. Mehlers Schuss konnte unser Keeper Ramon Schulte noch mit dem Fuß abwehren, den Nachschuss setzte Mehler amTor vorbei (5. Min.). Nur drei Minuten später ließ unser Loris Jung ein Anspiel durch die Beine laufen, der Ball kam zu Joel Herzig, der nicht lange fackelte und das Ding über den heute überragenden Bebraer Torwart Christopher Hesse zur 1:0 Führung ins Tor knallte. In der 20. Spielminute musste Elias Nölke verletzt ausscheiden, für ihn kam der Kapitän unserer B-Junioren, Nils Eckhardt. Neben Nils konnten mit Steven Seiler, Nick Wirth, Luis Bauer und Nick Sina noch vier weitere B-Junioren am heutigen Abend unterstützen. Kurz nach seiner Einwechselung auch die erste Chance für Nils: Aus der eigenen Hälfte trat Ramon einen Freistoß in die Spitze. Nils nahm das Spielgerät direkt aufs Tor, Torwart Hesse konnte klären. In der 34. Min. die zweite nennenswerte Chance für Bebra: Niklas Holzhauer verzog allerdings aus der Distanz. Ab diesem Zeitpunkt verloren unsere A-Junioren komplett den Faden. Bebra übernahm das Spiel, allerdings ohne zu zwingenden Torchancen zu kommen. Einzig Niklas Holzhauers Freistoß aus ca. 20 Metern kurz vor dem Halbzeitpfiff, der an Ramons Tor vorbei zischte. Bebras Drangphase hielt bis zur 55. Minute an.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde der Torwart unserer B-Gruppenligamannschaft, Luis Bauer im Sturm eingewechselt. Luis schießt ja bekanntlich sehr gerne Tore bei den A-Junioren… Als Nils in der 61.Minute alleine auf Bebras Tor zulief, wurde er unsanft vor der Strafraumgrenze gestoppt. Bebras Verteidiger musste mit der roten Karte den Platz verlassen. Ab der 70. Minute dann Torchancen für die SGW nahezu im Minutentakt: Zunächst prüfte Luis seinen Torwartkollegen in der 70. und 71. Minute. Dann kämpfte sich Nils gegen drei Bebraer durch und fand erneut in Torwart Hesse seinen Meister (73.). In der 78. Min. erarbeitete sich der unermüdliche Niklas Weber seine Torchance selbst; erneut vereitelte Bebras Torwart Hesse. Nur eine Minute später dann die Entscheidung durch Nikki: aus 16 Metern zirkelte er souverän den Ball ins rechte obere Eck zum 2:0 Endstand. In der Schlussminute spielte Joel einen Freistoß mustergültig vor das gegnerische Tor. Leider sprangen mehrere Wildecker am Ball vorbei.

Zum Spielende verdrehte sich Bebra Niklas Holzhauer ohne gegnerische Einwirkung das Knie und musste verletzt ausscheiden. Auf diesem Weg wünschen wir ihm eine schnelle und gute Genesung.

Am 08.11.spielen die A-Junioren in Obersuhl im Hessenpokalspiel gegen den Verbandsligisten JFV Aulatal. Die Jungs freuen sich schon jetzt auf zahlreiche Unterstützung.

Tore: 1:0 Joel Herzig (8. Min.), 2:0 Niklas Weber (78.)

SGW: Ramon Schulte – Fabian Philipp, Noah Meireles, Lukas Rimbach, Fabian Opitz, Elias Nölke, Loris Jung, Niklas Weber, Joel Herzig, Nick Wirth, Steven Seiler, Nils Eckhardt, Luis Bauer, Nick Sina, Patrice Mangold.

– Alexander Wirth –