A-Junioren: Fünftes Punktspiel, fünfter Sieg!

31.10.15: SGW – JSG Hauneck-Haunetal 2:0 (0:0)

BOSSERODE. Die Wildecker A-Junioren bleiben weiter auf Erfolgskurs. Mit dem gestrigen 2:0 Erfolg, dem fünften Sieg im fünften Meisterschaftsspiel, kletterte man in der Kreisliga auf den zweiten Tabellenplatz und ist als einziges Team noch ungeschlagen. Aber es ist nicht alles Gold was glänzt. Beide Seiten boten gerade im ersten Spielabschnitt eine schwache Partie. Die Gastgeber ließen in der Anfangsphase die nötige Einstellung vermissen, taten sich schwer und boten, wie auch die Gäste, nur magere Fußballkost. Keeper Sebastian Hendl hielt bei zwei gefährlichen Vorstößen der Gäste die Null zur Pause fest. Auch wenn das Team von Trainer Roberto Reschke nach dem Wechsel präsenter war, änderte sich der Zug zum Tor erst nach der Einwechslung von Yannik Rimbach. Die letzten zwanzig Minuten sollte er wieder einmal, auch ohne zu treffen, zum Matchwinner werden. Er gab die entscheidenden Querpässe zu den späten Toren von Janik Wittich und Tim Vaupel.
Tore: 1:0 Janik Wittich (82.), 2:0 Tim Vaupel (86.).
SG Wildeck: Sebastian Hendl – Dominik Rupp, Jannis Schmidt-Wecken, Davis Delija, Jonas Auth, Alexander Noll, Niklas Wilhelm, Jan-Luca Triebstein, Thomas Hermann, Janik Wittich, Pascal Dengel, Yannik Rimbach, Tim Vaupel, Tom Köhler, Hannes Lorenz.

-Thomas Becker-