A-Junioren sind erneut Kreispokalsieger!

03.10.18: SGW – JFV Ulfetal-Weiterode 2:1 (0:1)

Rotenburg. Titel erfolgreich verteidigt! Unsere A-Junioren gewinnen das Kreispokalendspiel gegen den JFV Ulfetal-Weiterode verdient mit 2:1.
Elias Nölke, Fabian Opitz, Jan Burmann, Johannes Ritter, Joshua Köhler, Nick Sina, Patrice Mangold, Philipp Becker. Das ist nicht ein Auszug von der heutigen Aufstellung unserer SGW; das sind die Ausfälle, die die Elf von Trainer Kay Mangold zu verkraften hatte. Um es vorweg zu nehmen, die verbleibenden 12 machten ihre Sache gut.
Fabian Ruehling brachte seinen JFV mit einem Sonntagsschuss über unseren Keeper Luis mit 0:1 in Führung. Zuvor vergeben Nils, Tom und Elia in aussichtsreicher Position. Ulfetal beschränkt sich während der Spielzeit auf das, was sie bestens können: das Spiel des Gegners zerstören und lange Bälle in die Offensive schlagen. Wildeck hingegen spielt den Ball gefällig in den eigenen Reihen bis etwa 20 Meter vor das gegnerische Tor und blieb dann meist in den Abwehrreihen des JFV hängen. Natürlich, das Spiel der SGW sieht gefälliger aus, aber sie liegen mit 0:1 hinten. Elia erlöst seine SGW mit dem überfälligen 1:1. Als Tom wenige Minuten vor Ende der Partie dann auf seinen Bruder Dennis passt und der das Ding unhaltbar ins rechte Eck knallt, wird das Ergebnis auch entsprechend dem Spielverlauf gerade gerückt.
Unterm Strich ein absolut verdienter Sieg unserer Jungs. Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Titelverteidigung!
Tore: 0:1 Fabian Ruehling, 1:1 Elia Notka, 2:1 Dennis Pierce
SGW: Luis Bauer – Fabian Philipp, Nick Wirth, Steven Seiler, Nils Eckhardt, Tom Pierce, Dennis Pierce, Dominik Stark, Niklas Weber, Henrik Schlüter, Elia Notka, Tom Ahrendt
– Alexander Wirth –