A-Junioren sind Futsalkreismeister 2018/19!

Rotenburg. In einem packenden Finale schlagen die A-Junioren den Verbandsligisten JFV Aulatal mit 2:1. Zuvor besiegen im Halbfinale die Jungs von Trainer Kay Mangold die JSG Alheim mit 6:0 (3:0). Die Tore bei diesem einseitigen Spiel erzielten Tom (2), Dennis, Henni, Niki und Nick S. Die Spielzeit der heutigen Finalspiele betrug 2 x 15 Min. Glücklicherweise erschien die SGW mit 12 Spielern, was sich am Ende auszahlen sollte.
Der Finalgegner JFV Aulatal hingegen besiegte im Halbfinale den JFV Ulfetal-Weiterode mit 2:0 (1:0) durch zwei Standards. Im kleinen Finale standen sich die JSG Alheim und der JFV Ulfetal-Weiterode gegenüber. Nach der regulären Spielzeit stand es 2:2. Durch Siebenmeterschießen konnte die JSG Alheim das Spiel mit 5:3 für sich entscheiden.
Im Finale ging dann der JFV Aulatal gegen unsere SGW in Front. In den Rücken der Wildecks Abwehr hatte sich ein Aulataler geschlichen, der eiskalt zur Führung einlochte. Nur kurze später schlägt Patti eine Ecke auf Tom, der den Ball direkt ins Aulataler Tor zum Ausgleich einschießt. Dann tankt sich Henni aus der Abwehr her durch, spielt einen Doppelpass mit Niki und knallt den Ball zur Wildecker Führung in den Kasten. Das Spiel nahm nun an Emotionen zu. Das in diesem Jahrgang „ewige Duell“ eben… Aufgrund Trikothaltens zeigten die Schiedsrichter den Aulatalern zweimal die gelbe Karte. Aber auch unsere Jungs hatten nichts zu verschenken. Nach dem Spiel waren Stimmen zu hören von „das war tolle Werbung für Juniorenfußball“ bis hin zu „viel zu viele Emotionen“. Fest steht, dass die beiden besten Mannschaften im Finale standen, dass all unsere Jungs heute wieder einen tollen Fußball gezeigt haben und sie nicht zu Unrecht Kreismeister geworden sind.
Die Regionalmeisterschaften finden am 16. oder 17. Februar 2019 in Bad Hersfeld statt. Ein genauer Termin muss noch vom Regionalausschuss benannt werden. Unser Kreis wird sportlich sehr gut vertreten sein!
SGW: Luis Bauer – Nick Wirth, Henrik Schlüter, Nils Eckhardt, Tom Pierce, Nick Sina, Dennis Pierce, Elias Nölke, Patrice Mangold, Nils Eckhardt, Steven Seiler, Elia Notka
– Alexander Wirth –