A-Junioren starten mit einem Sieg in die Saison!

07.09.13:             JSG Bebra – SG Wildeck   1:3 (1:1)

Gegen eine in Unterzahl spielende JSG Bebra taten sich die Wildecker sehr schwer. Zumal man nach einem Eckball in der 3. Spielminute einem Rückstand hinterherlaufen musste . Bebra fing mit acht Feldspielern an und ab der 35 Minute ergänzten sie noch einen weiteren Feldspielern. Zwar spielte man sich gute Chancen heraus, aber weder Hoffmann, Hiebel oder Flegel konnten den Ball im Tor unterbringen. Die SG Wildeck hatte das Spiel zwar im Griff, aber Bebra war bei Kontern sehr gefährlich. In der 16. Minute konnte dann Bastian Roth den Ausgleich erzielen. Trotz weiteren sehr guten Möglichkeiten blieb es bis zur Pause bei dem Ergebnis. Nach der Pause erzielte dann Hendrik Flegel nach Zuspiel von Kevin Adler in der 50. Minute das 2:1 Führungstor.

Da die Wildecker erneut mit Abschlussschwächen glänzten, kam Bebra ab der 65. Minute besser ins Spiel und hatte ihrerseits ein paar gute Chancen. Binnen 5 Minuten vergaben Marc Hoffmann, Hendrik Flegel und Tobias Meißner sogenannte 100% tige Chancen. In der 80. Minute war es Bastian Roth der auf der Torlinie für seinen bereits geschlagenen Tormann Sebastian Hendl retten musste. Marc Hoffmann machte dann in der 87.Minute den Sack zu. Letztlich ein verdienter Sieg in Bebra . Aber wie schon im Pokalspiel gegen Hohe Luft war die Chancenauswertung  erneut mangelhaft.

– Norbert Strauch –