A-Junioren treffen im Hessenpokal auf Hessenligist

02.03.19, 15 Uhr in Richelsdorf: SGW – FV Horas

Richelsdorf. Nachdem unsere A-Junioren in der ersten Runde des Hessenpokals den Verbandsligisten 1. FC Schwalmstadt souverän mit 5:1 besiegten, erwartet unsere Jungs nun in der zweiten Runde mit dem Hessenligisten FV Horas das nächste Highlight. Anstoß ist am kommenden Samstag, den 02.03., um 15 Uhr in Richelsdorf.

Für Trainer Kay Mangold ist das Spiel ein Sahnehäubchen für die bislang überragende Saison seiner A-Junioren. „Unser Schwerpunkt in dieser Saison liegt einzig und alleine in der Meisterschaftsrunde. Meine Mannschaft kann sich am Samstag mit einer der besten A-Juniorenmannschaften Hessens messen. Das ist sicherlich Motivation genug!“ Der Trainer freut sich aber vor allem über die Rückkehr seiner langzeitverletzten Spieler Fabian Opitz und Johannes Ritter. „Beide sind enorm wichtige Spieler für uns, die uns über die Hälfte der Hinserie verletzungsbedingt fehlten“, gibt sich Mangold mit Blick auf die Rückrunde optimistisch. „Wir können in der Rückrunde also noch zulegen. Nach der überragenden Hinserie und der Überwinterung auf Tabellenplatz 1 kann das Ziel nur die Meisterschaft sein!“. Den Verein würde es freuen; für die Spieler ein einzigartiges Erlebnis! Aber bis dahin ist noch ein weiter und steiniger Weg…

Der Sieger dieser anstehenden Partie trifft am 10.04. im Achtelfinale auf den Sieger der Partie JSG Eitratal – TSG Wieseck.

– Alexander Wirth –