Auswärtsaufgaben für SGW I und SGW II

Sonntag, 07.09.2008

13.15 Uhr  SG Hohenroda II – SG Wildeck II in Ransbach

15.00 Uhr TSV Kirchheim I – SG Wildeck I

Eine schwere Aufgabe hat die SG Wildeck I beim spielstarken TSV Kirchheim zu meistern. Der Aufsteiger spielte bisher eine gute Saison und steht 3 Plätze vor den Wildeckern auf Tabellenplatz 4 mit 13 Punkten und einem Torverhältnis von 24:6. Trainer Werner Heidemüller verordnet seiner Elf eher eine defensive Grundausrichtung und setzt auf Konter. Dabei gilt es, die beiden Torjäger Gidion (7) und Dercho (6) auszuschalten. Werden die Zweikämpfe richtig angenommen und unnötige Ballverluste vermieden, hat das Team SG Wildeck eine Chance. Fehlen werden Steffen Rimbach (Rotsperre= 2 Spiele), Simon Trautmann und Hans Bebendorf (krank). Fraglich ist der Einsatz von Richardt Grin und Torwart Silvio Schlenz.

 

SG Hohenroda II (15.) gegen SG Wildeck II (2.), dies scheint eine klare Angelegenheit für die Wildecker zu werden?! Betreuer Dieter Bornschier fehlen 8 Spieler (Einsatz 1. Mannschaft, krank, Urlaub, Dienst), deshalb bastelt er noch an einer spielstarken Mannschaft. Er wird wohl auf Spieler zurückgreifen, die vor der Serie signalisiert haben, im "Notfall" einzuspringen.