B-Junioren benötigen noch einen Punkt zur Meisterschaft!

Freitag, 19.05.2017

JSG Bebra 2 – SGW 0:11 (0:5)
Bebra. Die B-Junioren benötigen aus den letzten beiden Spielen noch einen Punkt und krönen ihre überragende Saison nach dem erfolgreichen Kreispokalsieg dann mit der Meisterschaft.

Das heutige Spiel ist schnell erzählt: unsere B-Junioren waren der zweiten Vertretung der JSG Bebra in allen Belangen überlegen und gewannen auch in dieser Höhe verdient mit 11:0.

Am kommenden Mittwoch um 19 Uhr können unsere Jungs dann nach dem Spiel in Richelsdorf gegen Alheim die Sektkorken knallen lassen. Noch ein bisschen zur Statistik: in allen vier Kreispokalspielen sowie 17 Meisterschaftsspielen ging unsere Mannschaft von Trainer Kay Mangold als Sieger vom Platz. Nur einmal kamen sie nicht über ein Remis hinaus. Zwei Spiele vor Ende der Saison haben sie ein Torverhältnis von 121:4 !!! Das entspricht fast doppelt so viel geschossene Tore wie der Zweitplatzierte JFV Ulfetal. Mit nur vier Gegentreffern hat die SGW nicht nur mit riesigem Abstand die beste Offensive, sondern auch mit großem Abstand die beste Defensive. Man untertreibt also nicht, wenn man schon jetzt von einer überragenden Saisonleistung reden darf.

Heutige Tore: 3 x Nils, 3 x Johannes, 2 x Elias, je ein Tor durch Nick W., Jonathan und Henni.

– Alexander Wirth –