B-Junioren: Gerechtes Remi in Bebra aufgrund zwei Tore durch Niklas Weber

05.06.16: JSG Bebra – SGW  2:2 (0:0)

Bebra. In einem ausgeglichenen Spiel trennen sich Bebra und Wildeck mit einem 2:2 Unentschieden. Die erste Chance besaß die JSG Bebra aufgrund eines Kopfballs durch Justin Link. Unsere B-Junioren tragen ihre gefährlichen Angriffe in der ersten Hälfte über die Außenbahnen vor. Mit Nils Eckhardt und Kapitän Elias Nölke sind diese gut besetzt. In der 7. Min macht Max Wilhelm einen langen Seitenwechsel auf Nils, der flankt erneut zu Max, dessen Kopfball knapp übers Tor von Bebras Christopher Hesse streicht. Nur eine Minute später ein Freistoß aus dem Mittelkreis von Fabian Philipp ins Zentrum, erneut verzieht Max nur knapp. In der 10. Minute die nächste Möglichkeit für Justin Link, allerdings aus stark abseitsverdächtiger Position. Das Spiel plätschert bis 21. Minute vor sich hin, bis Bebras Firaz Kaval an der Mittellinie den Ball abfängt, sich durch das Wildecker Mittelfeld dribbelt und von 20 m knapp verzieht. Nach kurzer Trinkpause beider Teams verzieht Max in der 24. Minute aus der Distanz erneut nur knapp.

In der 32. Minute springen nach schöner Bebraer Flanke über links Justin Link und Maurice Reyer vorbei. Unsere B-Junioren zogen sich nun aus unerklärlichen Gründen besonders von den Flügeln zurück. Patrice Mangold im Zentrum war ganz auf sich allein gestellt.

Auch in der zweiten Hälfte sehen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, diese allerdings überwiegend nur aus der Distanz. In der 48. Spielminute schöner Spielzug über Elia, Patrice und Max zu Nils, der die lange Ecke anvisiert. Für den bereits geschlagenen Christopher Hesse rettet Niklas Claus auf der Linie. Im Gegenzug geht die JSG Bebra mit einem Schuss durch Marian Wahl aus ca. 25 Metern über Geburtstagskind Luis Bauer mit 1:0 in Führung. In der 54. Minute gleicht Niklas in gleicher Art zum 1:1 aus. Bei beiden Toren standen die Torhüter zu weit vor ihren Kasten. In der 58. Minute bekommt Elia Notka den Ball auf der rechten Seite nicht weg, das Spielgerät kommt auf Bebras rechte Seite, dann in die Mitte, wo Maurice Reyer auf 2:1 erhöht.

Der Schiedsrichter hat inzwischen Probleme, beide Mannschaften auseinander zu halten, was sich an seinen Entscheidungen wiederspiegelt…

Unsere B-Junioren erhöhen nun den Druck und öffnen der JSG Bebra somit den Weg zum Kontern. Bebras Firaz Kaval vergibt mehrfach aus aussichtsreicher Position die Entscheidung.

Nach Handspiel im Bebraer Strafraum lässt Niklas Bebras Torsteher Christopher Hesse beim fälligen Strafstoß keine Chance und gleicht zum 2:2 aus (78.). Beide Teams kämpften bis zum Schluss um den Sieg. Sie trennten sich allerdings mit einem für beide Seiten gerechten Remi.

Tore: 1:0 Marian Wahl (49. Min.), 1:1 Niklas Weber (54. Min.), 2:1 Maurice Reyer (58. Min.), 2:2 Niklas Weber (78., HE)

SGW: Luis Bauer, Lucas Heinzerling, Nick Wirth, Philipp Becker, Till Heinzerling, Fabian Philipp, Elias Nölke, Patrice Mangold, Niklas Weber, Nils Eckhardt, Max Wilhelm, Elia Notka

– Alexander Wirth –