B-Junioren: Matchwinner Kevin Adler!

18.04.13: SGW – JFV Aulatal II 2:1 (0:1)

BOSSERODE. Die Wildecker B-Junioren bleiben zwar weiter in der Erfolgsspur, taten sich aber gegen die zweite Vertretung des Jugendfördervereins Aulatal mehr als schwer. Die Gäste standen kompakt, machten die Räume geschickt eng  und so kamen die Gastgeber einfach nicht ins Spiel. „Die haben das wirklich nicht schlecht gemacht“, so Trainer Mirko Rimbach nach dem Spiel. Im ersten Spielabschnitt verlief die Partie ausgeglichen. Beide Teams erarbeiteten sich kaum zwingende Torchance. Die einzige wirklich echte Möglichkeit nutzte der Gast dann auch zur Führung. Eine Flanke von Nils Gerling verwandelte Jan Skoupy nach einer guten halben Stunde mit einem Flachschuss aus vier Metern ins lange Eck. Nach der Pause drängte der Tabellenführer dann auf den Ausgleich. Angriff auf Angriff rollte nun Richtung Aulataler Gehäuse. Ein Elfmeter brachte schließlich den Gleichstand. Niklas Wilhelm war gefoult worden und Kevin Adler vollstreckte sicher (58.). Nur sechs Minuten später wird der Torschütze endgültig zum Matchwinner. Mit einem Knaller von der Strafraumgrenze direkt in den Winkel sicherte er seinem Team die drei Punkte. Am Ende ein hart erkämpfter aber nicht unverdienter Sieg. Im siebten Spiel der siebte Sieg. So kann es weitergehen.

Tore: 0:1 Jan Skoupy (32.), 1:1, 2:1 Kevin Adler (58., 64.).

 

                                                                                              -Thomas Becker-