Beide Teams schweren Auswärtsspielen!

Am kommenden Sonntag soll der 3.
Spieltag der Rückrunde über die Bühne gebracht werden. Wir sind mit der 2.
Mannschaft bei der SG Heinebach/Osterbach II zu Gast, die I. Mannschaft tritt
beim SV Rot-Weiß Burghaun an.


Der Anpfiff der Partien ist wegen
Totensonntag erst um 13:00 Uhr und 14:45 Uhr.

Für die I. Mannschaft steht das
schwere Auswärtsspiel in Burghaun an. Der SV erweist sich bis jetzt nicht als
Lieblingsgegner der SGW, in drei Vergleichen konnte bisher erst ein einziger
Punkt errungen werden. In der Hinrunde verlor man nach einem ausgeglichen Spiel
bis zur 60. Minute am Ende letztlich klar mit 0:3. Soll gegen die Mannen von
Trainerfuchs Thomas Reith mal ein positives Ergebnis erreicht werden, muss die
Mannschaft nochmal an ihre Grenzen gehen und eine hohe Einsatzbereitschaft
zeigen. Weiterhin müssen auch andere Spieler Torgefahr zeigen, denn Hohmann und
Rimbach werden mit Sicherheit wieder von zähen Manndeckern eng bewacht als
Absicherung steht Libero Labsch parat. Aber auch die Wildecker müssen die
Zweikämpfe gegen die Burghauner Offensivkräfte Westenholz, Weber und die
Schwalbach Brüder gewinnen. Sollte dies endlich mal gelingen ist gegen die um
den Anschluss ans obere Mittelfeld kämpfenden Gastgeber vielleicht ein
Punktgewinn drin.

Die II. Mannschaft steht bei der
SG Heinebach/Osterbach II ebenfalls vor einer hohen Hürde, bleibt zu hoffen das
sich die Personelle Lage bei der II. Mannschaft am Wochenende etwas verbessert,
dann ist man vielleicht auch hier nicht ganz chancenlos und kann eventuell positiv
überraschen   

Hoffen wir darauf dass am
kommenden Wochenende alle Spieler einsatzfähig sind und wir zwei schlagkräftige
Mannschaften aufbieten können.