C-Junioren: Dritter Platz in Melsungen

MELSUNGEN. Bei einem gut besetzten Hallenmeeting der JSG Melsungen belegten die Wildecker C-Junioren einen hervorragenden dritten Platz. Die Gruppenphase überstand das Team von Trainer Alexander Wirth in der Melsunger Stadtsporthalle ungeschlagen. Nach dem Auftakterfolg gegen die Gastgeber (Tore: Nils Eckhardt (2), Niklas Wittich) gelang Anton Braun im zweiten Spiel gegen die JSG Neukirchen/Immichenhain/Ottrau/Asterode/S/R nach Treffern von Niklas Wittich (2) und Hennrik Schlüter in der Schlussphase ein lupenreiner Hattrick. Gegen den Verbandsligisten JFV Söhre reichte ein Treffer von Nils Eckhardt zum knappen Erfolg. Im letzten Vorrundenspiel gegen die JSG Altmorschen/Beiseförth/Malsfeld kassierte man den einzigen Gegentreffer, doch Niklas Wittich und Anton Braun sorgten letztendlich für den 2:1 Sieg. Im Halbfinale traf man auf den favorisierten Hessenligisten OSC Vellmar, verkraftete zwei Rückstände, die Elia Notka egalisierte, musste sich aber am Ende nach 14 Neunmetern dem späteren Turniersieger mit 7:8 geschlagen geben. Im Spiel um Platz drei gegen den JFV Söhre, das gleich per Neunmeter entschieden wurde, war man nach dem 18-ten Schuss der glücklichere Sieger. Der zweite Vertreter aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg, die JSG Hohenroda/Schenklengsfeld/Friedewald, in der Staffel B hoffnungsvoll mit zwei Siegen gestartet, musste sich aber dann dem OSV Vellmar und der zweiten Vertretung der JSG Neukirchen/Immichenhain/Ottrau/Asterode/S/R geschlagen geben und schied als Gruppendritter in der Vorrunde aus.
SGW: Luis Bauer – Nick Wirth, Anton Braun, Celina Rudolph, Hennrik Schlüter, Nils Eckhardt, Elia Notka, Niklas Wittich, Philipp Becker.

Die Ergebnisse:
Gruppe A:
1. SG Wildeck 12 Punkte, 12:1 Tore, 2. JFV Söhre 6/6:5, 3. JSG Altmorschen/Beiseförth/Malsfeld 5/4:3, 4. JSG Melsungen I 2/3:8, 5. JSG Neukirchen/Immichenhain/Ottrau/Asterode/S/R 2/4:12.
Gruppe B:
1. JSG Englis/Kerstenhausen/Arnsbach 12 Punkte, 19:2 Tore, 2. OSC Vellmar 9/20:6, 3. JSG Hohenroda/Schenklengsfeld/Friedewald 6/6:14, 4. JSG Neukirchen/Immichenhain/Ottrau/Asterode/SR 3/1:11, 5. JSG Melsungen II 0/3:16.
Halbfinale:
SG Wildeck – OSC Vellmar 2:2, 7:8 nach Neunmeter, JFV Söhre – JSG Englis/Kerstenhausen/Arnsbach 1:2.
Spiel um Platz 3:
SG Wildeck – JFV Söhre 7:6 nach Neunmeterschießen.
Endspiel:
OSC Vellmar – JSG Englis/Kerstenhausen/Arnsbach 2:1.

– Thomas Becker –