C-Junioren erreichen die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft

Qualifikation trotz anfänglichen Turnierproblemen

Wildeck. Unsere C-Junioren haben sich für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft (08.02. in Bebra) qualifiziert. Die Mannschaft von Richard Berk und Kay Mangold startete teilweise zu überhebig und unkonzentriert in die Zwischenrunde. Erst ab dem 3. Spiel gegen GL-Konkurrenten FSV Hohe Luft 1 zeigten die C-Junioren ansprechende Leistungen. Im 4. Spiel gegen die zweite Vertretung des FSV war eine ca. 45 minütige Unterbrechung von Nöten, da sich ein Spieler des Gegners ohne Fremdeinwirkung schwer verletzte. Auf diesem Wege wünschen wir im alles Gute und eine schnelle Genesung.

Neben der SGW haben sich der FSV Hohe Luft 1, der JFV Bad Hersfeld 1 und die JSG Rotenburg/Braach/Lispenhausen für die Endrunde qualifiziert.

SGW: Nils Freudenberger, Till Heinzerling, Tim Becker, Elias Nölke, Loris Jung, Til Mosebach, Jan Gebauer (1 Tor), Finnian Waap (2), Patrice Mangold (2), Alexander Rest (1)

 Ergebnisse/Abschlusstabellen:

JSG Breitenbach/Haselgrund – SGW   0:0

JSG Neuenstein – SGW    1:0

SGW – FSV Hohe Luft 1    2:1

JSG Weiterode/Ronshausen 2 – SGW   0:2

SGW – FSV Hohe Luft 2    2:0

 

1.            SGW                              10           6:2

2.            FSV Hohe Luft 1             10           9:5

3.            JSG Neuenstein              9             5:4

4.            FSV Hohe Luft 2              7             5:6

5.            JSG Breitenbach/H.        7             4:3

6.            JSG Weiterode 2             0             2:11

 

– Richard Berk –