C-Junioren: Erster Auswärtssieg beim FSV Hohe Luft!

15.05.2013:  FSV Hohe Luft – SGW  0:2 (0:1)

Bad Hersfeld. Den ersten Auswärtsspiel erkämpften sich unsere C- Junioren in Hohe Luft. Wie schon im Hinspiel hatte Hohe Luft mehr Anteile vom Spiel, agierte aber ab unserem Strafraum zu ideenlos. Letztlich schossen unsere C-Junioren die Tore.

In der 3. Minute schlug Alex Noll einen Freistoß vor das Tor der Heimmannschaft. Von Janik

Wittich springt der Ball zu Kapitän Niklas Wilhelm und der verwandelt zum frühen 1:0. Dieses Tor gab unserer Mannschaft Selbstvertrauen.

Man machte die Räume eng. Damit hatte Hohe Luft Schwierigkeiten. Trotz optischer Überlegenheit hatte der Gastgeber keine zwingenden Torchancen. Was aufs Tor kam, wurde vom sicheren Torwart Marvin Opitz, der wieder mal das Tor hüten musste, gehalten.

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich wenig. Hohe Luft erhöhte nun den Druck und drängte auf den Ausgleich, doch zählbares sprang nicht heraus. In der 53. Min spielt Tom Köhler Janik wunderbar frei. Der lässt sich die Chance nicht entgehen und erzielt

mit einem Flachschuss vom Strafraum das vielumjubelte 2:0 .Obwohl Hohe Luft bereits vor Spielbeginn den Klassenerhalt schon sicher hatte, setzten sie alles dran das Spiel noch zu drehen. Selbst der Torwart von Hohe Luft war nun weit vor seinem Tor zu finden. Doch mit tollem Einsatz verteidigte unsere Mannschaft den Vorsprung bis zum Spielende. Mit diesem wichtigen Sieg verlässt unsere Mannschaft die Abstiegsplätzte und hat nun im Heimspiel am Samstag gegen Hünfeld die Chance, den so wichtigen Klassenerhalt zu schaffen, da Konkurrent Flieden nicht punkten konnte und mit Aulatal und Hohe Luft noch schwere Gegner hat.

 

SG Wildeck:  Marvin Opitz, Jonas Auth, Dominik Rupp, Finnian Waap, Thomas Hermann, Jan-Luca Triebstein, Christian Leimbach, Niklas Wilhelm, Alex Noll, Janik Wittich, Tom Köhler, Parmpreet Singh, Tim Becker.

 

Harald Triebstein