C-Junioren-Gruppenliga: Sieg gegen JFV Bad Soden-Salmünster!

20.04.13               SGW : JFV Bad Soden-Salmünster  1:0 (0:0)

Richelsdorf. Einen nicht erwarteten Heimsieg feierten unsere C- Junioren gegen den Tabellendritten JFV Bad Soden-Salmünster und gaben ein deutliches Lebenszeichen von sich. Obwohl mit Dominik Werner, Marvin Opitz und Tom Köhler drei wichtige Spieler ersetzt werden mussten, lieferte unser Mannschaft einen großen Kampf. Wildeck machte hinten die Räume eng und machte es so dem Gast schwer Chancen herauszuspielen. Zwei Pfostentreffer sprangen in der ersten Hälfte für den Juniorenförderverein heraus. Auf der anderen Seite hatten Alex Noll mit einen Weitschuss und Janik Wittich mit feiner Einzelleistung sogar die Chance in Führung zu gehen.

In der zweiten Hälfte spielte dann nur noch eine Mannschaft und das war Bad Soden-Salmünster. Der Gast erspielte sich zahlreiche Chancen, scheiterte aber zweimal am Pfosten oder am guten D-Juniorentorwart Nils Freudenberger, der Dominik Werner hervorragend vertrat.

In der 60. Minute angelte sich Kapitän Niklas Wilhelm am Mittelkreis den Ball, startete einen unwiderstehlichen Sololauf und vollendete souverän zum überraschenden 1:0. Der Gast erhöhte nun nochmal den Druck und es entwickelte sich eine wahre Abwehrschlacht. Mit Glück und tollen Einsatz rettete unser Team den knappen Sieg über die Zeit.

Ein dickes Kompliment für die gesamte Mannschaft für eine klasse Einstellung und großen Kampf. Dieses Spiel sollte auch Mut für die restlichen Spiele geben.

Es spielten: Nils Freudenberger, Dominik Rupp, Finnian Waap, Thomas Hermann, Jan-Luca Triebstein, Niklas Wilhelm, Jonas Auth, Christian Leimbach, Alex Noll, Parmpreet Singh, Till Heinzerling, Janik Wittich, Maxi Jäger, Jonas Gandt

Harald Triebstein