C-Junioren spielen nächste Saison in der Gruppenliga!

Zwei Spieltage vor Saisonende führen unsere Jungs die Tabelle uneinholbar mit 8 Punkten an.

Unsere C-Junioren spielen ab der neuen Saison Gruppenliga. Das Ziel ist bereits zwei Spieltage vor Saisonende erreicht! Nachdem der ärgste Verfolger, der TSV Kalkobes, in seinem gestrigen Heimspiel eine 0:2 Pleite gegen die JSG Rotenburg/Braach hinnehmen musste, kann unsere Mannschaft aufgrund ihres Acht-Punkte-Vorsprunges nicht mehr eingeholt werden.

Ein großer Dank geht von hier aus an die Betreuer Mirko Rimbach, Harald Triebstein, Tim Bornschier und Lars Hendl, die eine tolle Mannschaft in dieser Saison führen durften.

Dass unsere C-Junioren völlig verdient Meister wurden, belegt auch die Statistik: Vom ersten bis zum letzten Spieltag waren sie ununterbrochen Tabellenführer. Bei den Heimspielen gingen sie bislang jedes Mal als Sieger vom Platz. Nur zwei Mal konnte unsere Meistermannschaft geschlagen werden. Hierbei handelte es sich jeweils um die beiden Auswärtsspiele bei den Verfolgern JFV Bad Hersfeld und TSV Kalkobes.

In der nächsten Saison dürfen die Betreuer Harald Triebstein und Tim Bornschier die gleiche Mannschaft in die Gruppenliga führen, wie sie bereits vor zwei Jahren im D-Juniorenbereich sehr erfolgreichen Gruppenliga-Fußball geboten haben.

Der Vorstand der SG Wildeck gratuliert unseren C-Junioren zu diesem herausragenden Erfolg!

Für den kommenden Samstag sind alle Fans und Gönner unserer C-Junioren zum letzten Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten SV Steinbach recht herzlich eingeladen. Spielbeginn ist um 15 Uhr in Bosserode.