C-Junioren überzeugen in der 1. Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft

In Bebra setzen sich die C-Junioren als Gruppensieger durch.

Eine überzeugende Leistung zeigten unsere C- Junioren im ersten Teil der Zwischenrunde in Bebra. Obwohl alle drei Gruppenligisten in eine

Gruppe gelost wurden, setzten sich unsere Jungs mit tollem Hallenfußball als Gruppenerster durch. Stammtorwart Dominik Werner wurde durch unseren Feldspieler Marvin Opitz ersetzt.

Unsere Ergebnisse:

SG Wildeck – JSG Herzberg 6:0

SG Wildeck – JFV Bad Hersfeld 2 2:1

SG Wildeck – JFV Aulatal1 1:0

SG Wildeck – FSV Hohe Luft 0:0

SG Wildeck – JFV Aulatal 3 4:0

 

Für die nächste Runde blieb unserer Mannschaft das Lospech treu: Wieder wurden uns mit dem JFV Aulatal und dem FSV Hohe Luft die beiden anderen Gruppenligisten zugelost. Außerdem bekommen wir es noch mit dem JFV Aulatal 2 zu tun.

Die andere Gruppe ist mit der JSG Breitenbach/Haselgrund 1+2, JFV Fuldatal und dem JFV Hersfeld 2 doch deutlich leichter. Gespielt wird am 20.01.13 ab 9.00 Uhr

in der Großsporthalle in Schenklengsfeld.

Mit einer Bestätigung der Leistung sollte aber der Einzug in die Endrunde gelingen.

 

Es spielten: Marvin Opitz, Niklas Wilhelm, Tim Becker, Tom Köhler, Janik Wittich, Parmpreet Singh, Alex Rest

 

Harald Triebstein