D-Jugend belegt bei der Futsal-Endrunde den 3. Platz

Wildeck. Eine starke Leistung zeigten unsere Jungs bei der „Futsal- Endrunde“ in der Wildecker Großsporthalle.

So belegte man hinter dem Sieger 1.FV Bebra und dem zweiten SV Rotenburg/Lispenhausen einen guten 3. Platz!

Beim Modus „Jeder gegen Jeden“ erwischten unsere Jungs einen schlechten Start und mussten sich gleich im ersten Spiel, dem späteren Turniersieger, mit 1:2 geschlagen geben.

Obwohl man spielerisch mit jeder Mannschaft in der Endrunde mithalten konnte, scheiterten wir mal wieder an unserer mangelhaften Chancenverwertung.

Trotzdem können wir nach den gezeigten Leistungen an den zwei Vorrundenspieltagen und dem Endrundenspieltag mehr als zufrieden sein.

So wurden aus insgesamt 17 Spielen, 38 Punkte geholt bei einer Tordifferenz von 38:11!

Einzig die vielen vergebenen Chancen, gerade bei der Endrunde, gab es seitens der Trainer zu bemängeln.

Im Einsatz für unsere D1-Jugend waren: M. Glodny, L. Link, T. Mellado, P.-L. Ullrich, M. Fernau, M. Mangold, N. Kerst, F. Cabrera, L. Weber und P. Krämer

Ergebnisse Endrunde:  FSG Bebra : SG Wildeck  2:1

SG Wildeck : JFV Ulfetal/Weiterode 2:0

JSG Rotenburg/Braach : SG Wildeck 2:0

SG Wildeck : JSG Alheim 1:1

SG Wildeck : JSG Rotenburg/Braach2 2:0

 

– Andre Krämer –