D-Junioren: 5:1 Sieg gegen Aulatal-Kirchheim, Luis Feiler mit Hattrick!

06.04.2019: SG Wildeck – JFV Aulatal-Kirchheim III 5:1 (3:1)

Obersuhl. Am Samstag konnte die D-Jugend ihren ersten Heimsieg in der Rückrunde einfahren. Krankheitsbedingt musste die SG Wildeck mit Arif und Kamran Sharifli und Raul Brill gleich drei gute Spieler kurzfristig kompensieren. Mit Leo Westphal stand aber wieder ein waschechter Stürmer der Mannschaft zur Verfügung.

Nach der heftigen Niederlage vor einer Woche gegen Rotenburg, startete Wildeck diesmal mit einer etwas defensiveren Aufstellung – 1 Libero und 1 Stürmer. Das Spiel war anfangs ausgeglichen bis Schmalz die Gäste mit einem schönen Alleingang mit 1:0 Führung in Führung brachte. Die Wildecker ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und Luis Feiler lochte das Leder zum 1:1 Ausgleich in der 22. Minute ein. In der 25. Minute stand Luis Feiler, durch ein schönes Zuspiel von Marlon Kerst, wieder alleine vorm Torwart und schob das Leder souverän in die untere Ecke zum 2:1 ein. Mit einem schönen Alleingang  und einem klassischen Hattrick sorgte wiederum Mittelfeldspieler Luis Feiler für den 3:1 Pausenstand und eine tolle Mannschaftsleistung bis dahin.

Nach der Pause kam Kirchheim etwas stärker aus der Kabine und erspielte sich noch ein paar tolle Torraumszenen, welche aber Torwart Luca Neidenberger parierte oder die Abwehr rund um Libero Aron Hartung mit Gabriel Balongkit und Tjark Eimer sehr gut verteidigte.

In der 42. Minute konnte der gut aufgelegte Kapitän Joel Sema dann nur mit einem Foul im Strafraum vom Ball gestoppt werden. Marlon Kerst schnappte sich  den Ball und verwan-delte den Strafstoß zum 4:1.

In der letzten Minute erkämpfte sich Leo Westphal vom Abwehrspieler den Ball und schloss das schöne Solo zum 5:1 mit Hilfe des Innenpfostens ab. Dabei hätte Marvin Köhler zuvor schon zur 5:1 Führung einschießen können, was aber in letzter Minute vom Kirchheimer Libero unterbunden wurde.

Somit, alles in allem, ein tolles D-Jugendspiel bei herrlichem Frühlingswetter und leckeren Bockwürstchen.

Aufstellung:

Luca Neidenberger, Aron Hartung, Tjark Eimer, Marvin Köhler, Joel Sema (K), Leo Westphal, Marlon Kerst, Gabriel Balongkit, Luis Feiler

Tore: 1:1, 2:1, 3:1 Luis Feiler (22., 25., 30. Min), 4:1 Marlon Kerst (42. Min.), 5:1 Leo Westphal (60. Min.)

Weiter so….

-Jörg Feiler-