D-Junioren bekommen den ersten Gegentreffer!

12.09.13:         SGW – JSG Bieberstein  3:1 (2:1)

Richelsdorf. Dritter Sieg im dritten Spiel. Soweit das Positive. Unsere D-Junioren begannen druckvoll und erzielten auch bereits in der 6. Spielminute durch einen Distanzschuss von Dennis Pierce den 1:0 Führungstreffer. Tormöglichkeiten für Simon Blankenbach, Nick Wirth und Tom Pierce nach Eckbällen folgten. In der 18. Spielminute lässt Tom Pierce einige Abwehrspieler stehen und knallt das Spielgerät zum 2:0 in die Maschen. Unsere D-Junioren hatten die Biebersteiner eigentlich im Griff. Umso ärgerlicher war es wenige Minuten vor dem Pausenpfiff, als der Ball aus unserer Abwehr ohne Bedrängnis zum Gegner geschossen wurde, der auf seine linke Seite passt, der Ball dann auch noch in die Mitte kommt und dort ein ungedeckter Biebersteiner den Anschlusstreffer erzielt. Drei individuelle Fehler hintereinander; unsere Mannschaft war wahrscheinlich schon mit den Gedanken in der Halbzeit. Es war eine der ganz wenigen Möglichkeiten unserer heutigen Gäste. Unser TW Luis Bauer war nach 150 Gruppenligaminuten das erste Mal geschlagen. Den Treffer konnte er letztlich nicht verhindern.

Direkt nach Wiederanpfiff war alles vergessen und unsere D1 drückte auf die Entscheidung. Nach einem Distanzschuss von Nils Eckhardt konnte der TW den Ball nicht festhalten, Tom Lindemann schaltete am schnellsten und lochte zum 3:1 ein.

Unsere D-Junioren scheiterten während der gesamten Spielzeit an ihren eigenen Dribblings oder schlechten Pässen. Hier ist eine erhebliche Verbesserung nötig, wenn man den 2. Tabellenplatz für die nächsten Wochen halten will.

Letztlich haben die Jungs und das Mädel mit dem Sieg ihrer Trainerin Manuela Rudolph ein schönes Geburtstagsgeschenk bereitet. 

SGW: Luis Bauer, Nick Wirth, Philipp Becker, Celina Rudolph, Nils Eckhardt, Max Wilhelm, Dennis Pierce, Tobias Schwitalla, Tom Lindemann, Simon Blankenbach, Tom Pierce