D-Junioren: Erster Test gelungen!

02.08.13: JSG Eitratal – SGW 1:4 (1:3)

EITERFELD. Einen gelungenen Test absolvierten die D-Junioren Kicker der SG Wildeck im Hinblick auf die Gruppenligaqualifikation in Eiterfeld. Bei brütender Hitze besiegte man die JSG Eitratal, die in der vergangenen Saison in der Gruppenliga spielte, im Rahmen des Sportwochenendes des VfL Eiterfeld/Leimbach mit 4:1. Mit flotten Kombinationen und schnellen Passspiel setzte man den Gegner von Beginn an unter Druck. Auch konditionell wusste man, obwohl nur ein Auswechselspieler zur Verfügung stand, zu überzeugen. Mike Pierce, der Alexander Wirth an der Linie vertrat, hatte die richtige Aufstellung und Taktik gefunden. Ihm zur Seite stand Manuela Rudolph. Bereits in der 2. Minute wurde das energische Nachsetzen im Strafraum belohnt. Tom Lindemann spitzelt den Ball am Torwart vorbei und Simon Blankenbach ist zur Stelle. Nach zehn Minuten wurden Nachlässigkeiten in unserer Abwehr bestraft. Anstatt den Ball lang nach vor zu schlagen, lockt man den Gegner mit Passspiel vor dem eigenen Strafraum an. Simon Meißmer kann sich auf rechts durchsetzen, passt nach Innen und Marian Meißmer trifft per Direktabnahme ins lange Eck zum Ausgleich. Dies sollte aber der einzige Patzer mit Folgen bleiben. Kurz vor der ersten „Trinkpause“, wegen der hohen Temperaturen hatte man sich auf viermal 15 Minuten geeinigt, nimmt Nick Wirth fast von der Mittellinie Maß, Keeper Niklas Abel kann das Spielgerät gerade noch an die Unterkante der Latte lenken, Simon Blankenbach ist zu Stelle und es steht 2:1. Ein Handelfmeter, sicher verwandelt von Kapitän Max Wilhelm, bringt das 3:1 (19.). Zur Entstehung: Nach der zweiten Ecke in Folge, will Chan Ilgar den Ball mit der Hand aufnehmen. Irgendwie hatte er wohl das Gefühl, dass er Torwart sei. Max war es egal, nahm sich die Kugel und versenkte sie. Kurz vor Ende der ersten dreißig Minuten hatte Dennis Pierce das 4:1 auf dem Fuß, doch scheiterte er am glänzend reagierenden Keeper Niklas Abel. Auch im zweiten Spielabschnitt gingen die Wildecker zunächst engagierter zu Werke. Sehenswert der Treffer zum Endstand. Tom Lindemann überlistete von halb rechts mit einem geschickten Heber den SG-Torsteher (33.). Mit dem sicheren Vorsprung im Rücken, ging der spielerische Faden bei den Gästen etwas verloren. Trotzdem ging keine große Gefahr mehr vom Gegner aus und wenn, dann hatte die SGW ja noch Philipp Brandau im Kasten stehen. Simon Blankenbach, Tom Lindemann und Nick Wirth hätten das Ergebnis durchaus noch in die Höhe schrauben können. Was das Ergebnis wert ist, wird sich spätestens beim Blitzturnier in Baunatal am Sonntag, 11. August 2013 herausstellen, wo man auf den gastgebenden KSV und den FSV Mainz 05 trifft.

JSG Eitratal:Niklas Abel – Mattheo Wiegand, Elias Budenz, Lennard Fischer, Marian Meißmer, Chris Leon Wagner, Sebastian Kirchner, Arlan Ramadari, Chan Ilgar, Adrian Herbert, Simon Meißmer, Felix Hofmann, Joshua Vaupel.

SG Wildeck: Philipp Brandau – Nick Wirth, Philipp Becker, Dennis Pierce, Max Wilhelm, Nils Eckhardt, Simon Blankenbach, Tom Pierce, Tom Lindemann, Felix Weyh.

                                                            -Thomas Becker-