D-Junioren ziehen ins Finale des Kreispokals ein!

24.04.13:             JSG Rotensee/Wippershain/Unterhaun/Kalkobes – SG Wildeck  1:3 (0:1)

Kalkobes. Die D-Junioren sind durch den 3:1 Sieg in Kalkobes ins Finale um den Landratspokal eingezogen. Trotz nahezu durchgängiger optischer Überlegenheit unserer Mannschaft hat es uns die Heimmannschaft enorm schwer gemacht. Die JSG R/W/U/K lieferte bis zum Ende einen wahren Fight.

Unsere D-Junioren begangen druckvoll. Wieder wurden einige 1:1 Situationen vor dem gegnerischen Tor  nicht genutzt. Tom Pierce war es dann, der zur verdienten 1:0 Führung in die Maschen traf. Auch eine gehörige Halbzeitansprache durch das Betreuerteam Wirth/Rudolph erreichte offensichtlich die Mannschaft nicht. Unsere Mannschaft konnte nicht an die Leistung der vergangenen Spiele anknüpfen.

In der zweiten Hälfte belohnte sich die JSG R/W/U/K durch einen Abwehrfehler mit dem nicht unverdienten Ausgleich. Nach einem Foulspiel im Strafraum konnte unser überragender Torhüter Nils Freudenberger die Führung der Heimmannschaft abwenden. Unsere Mannschaft erhöhte nun den Druck und ging erneut durch Tom mit 2:1 in Führung. Eine Minute vor Schluss machte Patrice Mangold mit seinem 3: 1 den Deckel drauf.

Das Endspiel um den Landratspokal findet am Dienstag, den 21.05., in Richelsdorf statt. Gegner ist der Gruppenligist JSG Weiterode/Ronshausen, der im Halbfinale 5:0 gegen die JSG Hohenroda gewonnen hat.

SG Wildeck: Nils Freudenberger, Nick Wirth, Celina Rudolph, Elias Nölke, Max Wilhelm Dennis Pierce, Fabian Opitz, Tom Pierce, Patrice Mangold, Yannik Mangold, Tim Schubert, Philipp Becker, Philipp Brandau