D1 startet furios in die neue Serie




Einen 11:2
Sieg errang unsere D1 bei der JSG Alheim. Alex Rest schießt 4 Tore.





Alheim. Einen hohen 11:2 (5:1) Sieg konnte
die Mannschaft von den Betreuern Harald Triebstein
und Jürgen Wilhelm in Alheim
verbuchen und somit gleich am ersten Spieltag die Tabellenführung in der 1.
Kreisliga übernehmen. Harald Triebstein
zeigte sich vom Zustandekommen der Tore sehr erfreut. Das Zusammenspiel von
Alex Rest und Henrik Ränke war sehenswert. Gemeinsam schossen sie 7 Tore und
trugen einen wesentlichen Teil bei der Höhe des Sieges bei. Tom Köhler und Maxi
Jäger konnten sich jeweils zweimal in die Torschützenliste eintragen.