D2-Junioren gewinnen gegen Kalkobes und festigen den 2. Tabellenplatz!

24.05.2014:  SGW – TSV Kalkobes 2   4:0 (3:0)

Richelsdorf. Mit dem 4:0 gegen den TSV Kalkobes 2 setzen sich unsere D2-Junioren auf dem 2. Tabellenplatz fest. Bereits in der 6. Spielminute bringt Tobias Schwitalla einen Eckstoß direkt auf den Kopf von Marian Mohr. Der köpft zur 1:0 Führung ein. Zwei Minuten später drischt Nick Wirth -er unterstützte gemeinsam mit Philipp Becker unsere D2- den Ball von ca. 15 Metern auf den Kasten von Gästekeeper Lukas Daube, der den Ball nur abklatschen kann. Um es vorweg zu nehmen: unsere Jungs scheiterten oftmals an dem guten Torwart aus Kalkobes. In der 15. Minute bringt der Gast erstmals auf unser Tor. Keeper Leon Bommer pariert glänzend. Leider muss Leon eine Minute später verletzt ausscheiden; er prallte im Strafraum mit einem Gästespieler zusammen. Von nun an hütete Marian unser Tor, was man zum Nachteil in unserer Offensive bemerkte. In der 23. Spielminute erhöht Philipp Becker aus dem Gewühl heraus zum 2:0. Zwei Minuten später schickt Tobi Nick mit einem feinen Pass auf die Reise, Nick läßt noch zwei Gegenspieler stehen und vergeigt dann alleine vor Torhüter Daube. In der 25. Minute knallt Nick den Ball gegen den Pfosten und im Nachschuss steht Tim Schubert bereit, der sich diese Chance nicht zur 3:0 Führung nehmen lässt.

Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte drängen unsere Jungs auf das 4:0. Tobi, Nick, Felix Weyh und auch Tim scheitern immer wieder an sich selbst oder dem Gästekeeper. Philipp Brandau ist es dann in der 34. Minute, der zeigt, wie es richtig gemacht wird. Unsere D2 nimmt nun die Fahrt raus und lässt dem Gegner mehr Freiräume. Nennenswertes kommt allerdings nicht raus. In der 51. Spielminute spielt Nick einen schönen Pass in die Spitze zu Philipp Brandau, der allerdings an Lukas Daube scheitert. Nur eine Minute die gleiche Situation, nur andere Akteure. Diesmal schickt Philipp Becker mit einem feinen Pässchen Nick auf die Reise, der allerdings neben das Tor schießt.

Fazit: Eine wirkliche Verstärkung waren die beiden D1-Spieler heute nicht, zumal wir mit einem durchgehenden 2001er Jahrgang gegen einen nahezu durchgehenden 2002er Jahrgang gespielt haben. Von ihren bisherigen Leistungen aus der Gruppenliga waren sie heute weit entfernt oder zeigten nur Ansätze. Dennoch vielen Dank, dass sie sich heute zur Verfügung gestellt haben. Marian hat hingegen gezeigt, dass er als Neuzugang eine Verstärkung für unsere D2 ist. Unserem Keeper Leon Bommer wünschen wir eine gute Genesung.

Tore: 1:0 Marian Mohr (6. Min.), 2:0 Philipp Becker (23. Min.), 3:0 Tim Schubert (30. Min.), 4:0 Philipp Brandau (34. Min.)

SGW: Leon Bommer, Dominik Stark, Jannik Mangold, Felix Weyh, Marian Mohr, Philipp Brandau, Marlon Schöße, Nick Wirth, Tobias Schwitalla, Philipp Becker, Tim Schubert

– Alexander Wirth –