Do., 10. Oktober 2012, B-Junioren

SG Wildeck : JSG Weiterode/Ronshausen/Iba  3:0 (2:0)

BOSSERODE. Die Serie der Wildecker B-Junioren hält an. Gegen die JSG Weiterode/Ronshausen/Iba landete das Team von Betreuer Mirko Rimbach den fünften Sieg in Folge. Damit übernahm man mit 15 Punkten und 12:1 Toren die Tabellenführung in der Kreisklasse Hersfeld-Rotenburg. Es war schon toller Fußball, den der Wildecker Nachwuchs den leider nur wenigen Zuschauern auf dem Bosseröder Sportplatz bot. Insbesondere die letzten zwanzig Minuten, auch wenn die herausgearbeiteten Chancen nicht verwertet wurden, waren sehenswert. Dabei hätte das Spiel zunächst fast einen anderen Verlauf genommen, als Daniel Gillmann nach elf Minuten mit einem Pfostenschuss für den ersten Aufreger der Partie gesorgt hatte. Kevin Adler war es dann, der einen 20-Meter Freistoß zur verdienten Führung ins lange Eck zirkelte (23.). Nur drei Minuten später erhöht Philip Hiebel auf Pass von Yannik Rimbach auf 2:0. Die Gäste gaben sich aber noch längst nicht geschlagen, doch mehr als ein Lattentreffer von Kirles Isaac (35.) sprang nicht heraus. Im zweiten Spielabschnitt erlahmte die Gegenwehr der Vereinigten aus Weiterode, Ronshausen und Iba zunehmend. Die Platzherren vergaben zunächst viele Möglichkeiten. Moritz Römhild wird von Yannik Rimbach hervorragend freigespielt, doch dessen Schuss streicht knapp am rechten Pfosten vorbei (46.). Kevin Adler trifft bei der nächsten nennenswerten Aktion nur den Pfosten (54.). Yannik Rimbach ist es schließlich vorbehalten, nach einer guten Stunde den Endstand herzustellen. In der Folge vergaben Moritz Roemhild und Niklas Giersberg noch sogenannte „Hochkaräter“. Als sicherer Leiter der Partie erwies sich Walter Schneck aus Philippsthal.

 

SG Wildeck: Sebastian Hendl – Andre Veselcic, Jannis Schmidt-Wecken, Philipp Schaper, Bastian Roth, Yannik Rimbach, Jonas Barzov, Niklas von Trott, Philip-Andreas Hiebel, Kevin Adler, Moritz Roemhild, Julius Kratzenberg, Niklas Giersberg, Dominik Rupp, Alexander Noll.

JSG Weiterode/Ronshasuen/Iba: Lars Killmer – Leopold Schaar, Max Möller, Umut Yildiz, Floria Weppler, Marvin Ehmer, Ole Brinkmann, Serhaf Kaval, Mirko Zilch, Kirles Isaac, Daniel Gillmann, Thomas Storm.

Schiedsrichter:  Walter Schneck (Philippsthal).

Tore: 1:0 Kevin Adler (23.), 2:0 Philip Hiebel (26.), 3:0 Yannik Rimbach (62.).

 

-Thomas Becker-