E-Junioren siegten beim Hallenturnier in BSA

Die E-Junioren der SG Wildeck unter ihren Trainern Jürgen Wilhelm und Harald Triebstein sind weiterhin über die Kreisgrenzen hinaus erfolgreich.

 

Beim gut besetzten Hallenturnier in Bad Soden Allendorf wurden unsere Jungs überlegen Turniersieger. Die Vorrunde wurde in zwei 6er-Gruppen ausgespielt.

 

Vorrrunde:

SGW – JSG Hebenhausen/Werra  3:0 (J. Wittich 2, H. Lorenz)

SGW – Sparta Göttingen            2:0 (J. Wittich, H. Lorenz)

SGW – JSG Witzenhausen          0:0

SGW – SC Niederhone               3:0 (T. Köhler 2, J. Wittich)

SGW – BSA                             3:0 (T. Köhler, J. Wittich, M. Opitz)

 

Halbfinale:

SGW – JSG Witzenhausen          2:1 (H. Lorenz, T. Köhler)

 

In einem spannenden Endspiel wurde Sparta Göttingen erst im 7m-Schießen mit 4:3 (reguläre Spielzeit 0:0) besiegt. Maxi Jäger hielt 2 Strafstöße und war somit ein Garant für den Turniersieg.

 

Als bester Spieler des Turniers wurde unser Jannik Wittich ausge-zeichnet.

 

Die Mannschaft:

Maxi Jäger (TW), Niklas Wilhelm, Marvin Opitz, Jan-Luca Triebstein, Tom Köhler, Jannik Wittich und Hannes Lorenz.