E-Junioren sind Vizeregionalmeister in der Halle

Mit einem tollen zweiten Platz bei den Regionalmeisterschaften beenden die E-Junioren eine erfolgreiche Hallensaison. Siegerfoto ist unter Junioren – E-Junioren – Foto 2011/2012 eingestellt.

Die lange Reise nach Steinau an der Straße hatte sich für die Mannschaft von Manuela Rudolph gelohnt. Gleich im ersten Spiel gewannen unsere Kicker mit 1:0 durch ein Tor von Max Wilhelm gegen den SV Herolz. Im zweiten Spiel gegen den späteren Turniersieger TSV Lehnerz erkämpfte man sich ein torloses Remis. Der Hallenkreismeister aus Fulda war an diesem Tag das Maß aller Dinge. Im letzten Vorrundenspiel gegen die JSG Eitratal reichte unserer Mannschaft erneut ein 0:0, um sich für das Halbfinale zu qualifizieren.

Hier wartete der Gruppensieger der Gruppe B, die JSG Neuhof/Giesel. Durch Treffer von Tim Schubert und Felix Weyh kam es im Endspiel zur erneuten Auflage gegen den TSV Lehnerz. Einen erneuten Kraftakt, wie bereits in der Vorrunde, konnten unsere Schützlinge nicht noch mal aufbringen und verloren mit 2:0.

Diese Niederlage war übrigens die erste Niederlage, die unsere E-Junioren in den gesamten Hallenmeisterschaften auf Kreis- und Regionalebene in dieser Hallensaison hinnehmen mussten. Ein dickes Lob an die gesamte Mannschaft!

Vizeregionalmeister wurden: Philipp Brandau, Celina Rudolph, Caroline Damm, Nick Wirth, Felix Weyh, Philipp Becker, Max Wilhelm, Tim Schubert