Erste bleibt oben dran, Zweite im Mittelfeld

von | 11. September 2023

Unsere zweite Mannschaft musste am Wochenende gleich zwei Mal ran. Auf einen knappen Sieg folgt eine knappe Niederlage. Die erste Mannschaft holte den nächsten Dreier. Am Sonntag warten starke Gegner.

Am Freitag war unsere Reserve beim ESV Ronshausen II zu Gast, der in dieser Saison erst eine Partie verloren hatte. Bei uns gab es dagegen zuletzt drei Niederlagen in Folge. Trotzdem hatten die Gastgeber ihre liebe Müh und Not mit unserer Mannschaft, die mit einigen jungen Spielern angetreten war. Einer der jungen Wildecker sorgte dann auch für die Führung: Tino Mellado erzielt in der 32. Minute das 0:1. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit. Obwohl zwei unserer Spieler früh ausgewechselt werden mussten, konnte die Mannschaft tatsächlich das Ergebnis halten und mit dem 0:1 (0:1) drei Punkte aus Ronshausen entführen.

Am Sonntag hieß der Gegner dann FSG Jossatal II. Beide Mannschaften hatten bisher sieben Punkte auf ihrem Konto und entsprechend eng ging es in Bosserode auch zu. Wieder machte unsere zweite Mannschaft das erste Tor: in der 16. Minute durch Bjoern Schoesse. Und wieder konnten wir das Ergebnis über die ersten 45 Minuten retten. Doch die Gäste schlugen kurz nach der Pause zurück und glichen aus (51.). Keine drei Minuten später traf Jonas Barzov zur erneuten Führung (54.). Mit einem Doppelpack drehte die Jossataler Reserve dann allerdings das Spiel (65. und 73.) und uns gelang kein weiterer Treffer. So hieß es am Ende dieser Kreisliga-B-Partie 2:3 (1:0).

Bei der ersten Mannschaft fielen dagegen die meisten Tore schon in Hälfte eins. Mit der SG Neuenstein II war ein Team aus dem unteren Drittel der Tabelle zu Gast in Bosserode. Doch die Neuensteiner markierten den ersten Treffer der Begegnung (16. Minute). Es dauerte, bis unser Mannschaft den Ausgleich erzielen konnte: Youngster Niklas Kerst traf in der 29. Minute. Noch vor dem Halbzeittee sorgte unser zweitbester Torjäger der Saison dann sogar für die Führung (42.).

In der zweiten Hälfte hätte er auch noch seinen achten Saisontreffer erzielen können und wäre so mit Steven Seiler gleichgezogen. Doch in der 87. vergab Kerst einen Elfmeter. Glücklicherweise war zuvor schon Dennis Pierce, unserem Torjäger Nr. 3, die Vorentscheidung gelungen: mit dem 3:1 (2:1) in der 59. Minute. So konnte unsere junge Truppe ihren zweiten Platz in der Kreisliga A festigen.

SGW-Junioren ab Dienstag, Senioren am Sonntag

Schon morgen steht für unsere D-Junioren das nächste Punktspiel an: Sie sind um 18 Uhr bei der JSG Werratal in Heringen zu Gast. Am Samstag um 11 Uhr spielen unsere E-Junioren in Bosserode. Gegner ist der VFL Philippsthal. Den gleichen Verein heißen wir am Sonntag um 11 Uhr in Richelsdorf willkommen: zum zweiten Spiel der Woche für unsere D-Junioren. Um 13.15 Uhr spielt unser zweites D-Junioren-Team dann gegen die JSG Sorga/Kathus II.

Unsere erste und zweite Mannschaft sind am Sonntag ab 13 Uhr gefordert. Die Zweite tritt beim Tabellenzweiten FSG Hohenroda II in Mansbach an. Die Erste bekommt es in Kirchheim mit der defenivstarken SG Aulatal II zu tun.

U11-Turnier

Sportplätze

Screenshot einer Openstreetmap mit roten Markern für die vier Sportplätze der SG Wildeck
Map data CC-BY-SA OpenStreetMap.org, Editing Icons CC-BY Pro Theme Design