F-Junioren gewinnen Jubiläumsturnier der SG Breitenbach!





Vier Siege, ein Remis und 19:3 Tore sprechen für sich.

Philipp Becker (7), Max Wilhelm (5), Nick Wirth (5) und Celina (2) treffen für die SGW.

Mannschaftsfoto ist unter Junioren-F-Junioren-2009/2010 – Seite 3 eingestellt.

 




BREITENBACH. Beim Turnier zum 90-jährigen Jubiläum der SG Breitenbach am Sonntag, 30. Mai 2010, schrieben die F-Junioren ein weiteres Kapitel Erfolgsgeschichte. Ungeschlagen, lediglich gegen den Lokalrivalen JSG Ronshausen/Hönebach/Kleinensee musste man sich mit einem 1:1 begnügen, belegte man am Ende Rang eins, vor dem SV Rotenburg. Im Auftaktmatch gegen den SV war es Max Wilhelm, der nach drei Minuten den Bann brach und zum 1:0 einlochte. Mit einem kuriosen Tor erzielte Nick Wirth das 2:0. Nach einer Ecke von Max Wilhelm befördert er mit dem Hinterkopf das Spielgerät in die Maschen. Nach dem Anschlusstreffer des SV (12.), sicherte eine Koproduktion von Tim Schubert und Philipp Becker den 4:1 Endstand. Einem Rückstand musste man im zweiten Spiel gegen die JSG Ronshausen/Hönebach/Kleinensee hinterher rennen. Mit einem Fernschuss erlöst Max Wilhelm schließlich die Wildecker und deren Anhang. Ein Doppelschlag von Philipp Becker (5., 6.) sorgte im dritten Spiel gegen die SG Haunetal für eine schnelle Führung. Gerade in diesem Spiel wies er starken Tordrang, war aber erst im vierten Versuch erfolgreich. Nach dem Anschlusstreffer legten Celina Rudolph und Max Wilhelm zum 4:1 nach. In der vierten Begegnung des Tages blieb man dann endlich mal ohne Gegentor. Max Wilhelms Ecke versenkte der SC Lispenhausen nach fünf Minuten selbst in die Maschen. Philipp Becker und Nick Wirth zeichneten für die weiteren Treffer verantwortlich. Im letzten Spiel gegen die Gastgeber musste drei Punkte her, um den Pokalerfolg zu sichern. Gegen die bis dahin sieglosen Breitenbacher ließen Philipp Becker, der sich bereits nach 60 Sekunden energisch durchgesetzt hatte und Nick Wirth per Fernschuss mit ihren Treffern keinen Zweifel am Erfolg. Wie schon oft praktiziert, trifft Nick Wirth auf Eckball von Max Wilhelm zum 3:0 (4.). Eine Minute später macht Nick seine Hattrick perfekt. Philipp Becker, Celina Rudolph und Max Wilhelm erzielen die restlichen Treffer zum letztendlich höchsten Tagessieg.

SG Wildeck:  Philipp Brandau, Max Wilhelm, Caroline Damm, Nick Wirth, Philipp Becker, Celina Rudolph, Max Torreiter, Dominik Schumann, Tim Schubert. .   Ergebnisse:

SC Lispenhausen JSG Ronsh./Höneb./Kleinensee 1 : 2
SV Rotenburg SG Wildeck 1 : 4
SG Haunetal SG Breitenbach 1 : 0
JSG Ronsh./Höneb./Kleinensee SG Wildeck 1 : 1
SV Rotenburg   SG Haunetal 1 : 0
SC Lispenhausen SG Breitenbach 1 : 0
SG Wildeck SG Haunetal 4 : 1
SC Lipsenhausen SV Rotenburg 1 : 5
SG Breitenbach JSG Ronsh./Höneb./Kleinensee 0 : 4
SC Lispenhausen SG Wildeck 0 : 3
SV Rotenburg SG Breitenbach 5 : 0
JSG Ronsh./Höneb./Kleinensee SG Haunetal 2 : 2
SG Wildeck SG Breitenbach 7 : 0
SC Lispenhausen SG Haunetal 0 : 1
JSG Ronsh./Höneb./Kleinensee SV Rotenburg 0 : 1

   

Tabelle:

1. SG Wildeck                        13 Punkte       19:3  Tore

2. SV Rotenburg                    12 Punkte       13:5  Tore

3. JSG Ronsh./Höneb./Kl.       8 Punkte         9:5   Tore

4. SG Haunetal                         7 Punkte       5:7   Tore

5. SC Lispenhausen                3 Punkte        3:11 Tore

6. SG Breitenbach                   0 Punkte        0:18 Tore