F-Junioren gewinnen letztes Auswärtsspiel der Saison




2:6 (1:2) gewinnen unsere jungen Kicker bei der JSG
Heringen/Werratal.

 





WÖLFERSHAUSEN. Die JSG Heringen/Werratal kam nur
selten vor unser Tor, davon netzten sie jedoch gleich zweimal ein. Auf der
anderen Seite krachte der Ball fünfmal gegen Latte und Pfosten. Diese Tore sind
einfach zu klein!

Tim und Felix trafen gleich zweimal für unsere Mannschaft,
Nick und Celina schossen jeweils einmal ins Netz. Unser Gegner hat
offensichtlich in den letzten Monaten viel dazu gelernt, war uns allerdings
heute nicht gewachsen. Zu stark war unsere Offensivabteilung mit Max, der seine
Mannschaft immer wieder nach vorne trieb. Die Gegentore fielen lediglich, weil wir
uns zu sehr nach vorne orientierten. Ein Zeichen dafür, dass unsere
Spielerinnen und Spieler die 15 geschossenen Tore aus dem Hinspiel noch im Kopf
hatten.

Celina, Caroline und Yannik boten eine gute Leistung in der
Abwehr und gewannen viele Zweikämpfe. Max, Dominik, Nick und Felix zogen die
Fäden im Mittelfeld und versuchten immer wieder, das Spielfeld in der ganzen
Breite zu nutzen. Tim und Philipp kämpften im Sturm um jeden Ball, wobei Philipp
heute etwas glücklos agierte; aber er zeigt immer wieder sein großes
Kämpferherz! Die beiden Torhüter Philipp und Tillmann wollen wir nicht
vergessen. Die beiden konnten sich heute allerdings nicht auszeichnen, was wiederum
an der guten Abwehrleistung lag.

Das letzte Saisonspiel ist nun am Mittwoch, den 16.06. um 18 Uhr in Bosserode
gegen den Tabellenführer TSV Friedewald. Beide Mannschaften haben bereits die
Teilnahme an der Endrunde (Kreismeisterschaft) gesichert. Es geht nur noch um
den Gruppensieg.

 

Die Gewinner aus dem Werratal waren: Philipp Brandau,
Tillmann Fey, Yannik Mangold, Celina Rudolph, Caroline Damm, Felix Weyh, Tim
Schubert, Dominik Schumann, Nick Wirth, Max Wilhelm und Philipp Becker.

 

– Alexander Wirth –