F-Junioren setzen Siegesserie fort…



Sieger beim Hallenturnier der JSG Ronshausen/Hönebach/Kleinensee.

 




OBERSUHL. Nach dem Gewinn der Kreismeisterschaft bleiben die F-Junioren weiter auf Erfolgskurs. Beim Hallenpokalturnier der JSG Ronshausen/Hönebach/Kleinensee am Samstag, 6. März 2010, sicherten sich die jungen Kicker der SG den ersten Platz. Im ersten Spiel gegen das Team des Veranstalters kam man über ein 0:0 nicht hinaus. Die beiden besten Teams an diesem Samstagnachmittag hatten durchaus Möglichkeiten zum Torerfolg, doch wurden sie überhastet vergeben. Die größte Chance verpasste Max Wilhelm, dessen Schuss vom Innenpfosten zurück in Spielfeld sprang. Wie sich im Laufe des Turniers herausstellen sollte, war dies schon der Grundstein zum Erfolg. Das Team, diesmal von Manuela Rudolph und Thomas Becker – vertrat den verhinderten Alexander Wirth – betreut, gab danach keinen Punkt mehr ab. Gegen die SG Haunetal endlich der erhoffte Torerfolg. Celina Rudolph traf nach zwei Minuten zum letztendlich entscheidenden 1:0. Zuvor hatte Max erneut den Pfosten anvisiert. Als er zwei Minuten vor dem Ende das Lattenkreuz traf, konnte er seine Enttäuschung kaum noch verbergen. Aber er sollte noch sein Erfolgserlebnis haben. Bereits nach 15 Sekunden drosch Tim Schubert gegen den TSV Friedewald die Kugel direkt ins Dreieck. Jetzt kam auch Max Wilhelm zu seinen Torerfolg (2. Minute). Danach war man zwar weiter spielbestimment, ohne jedoch weitere Tore nachzulegen. So musste man nach dem Anschlusstreffer kurz vor dem Ende noch einmal unnötig um den Erfolg bangen. Mehr Mühe als erwartet hatte man dann gegen die JSG Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund. Philipp Becker erlöste nach einem Alleingang den Wildecker Anhang. Auf der Gegenseite konnte sich Philipp Brandau zweimal auszeichnen und hielt so sein Team „auf Kurs“. Im letzten Spiel gegen die SG Breitenbach musste ein Sieg her, um den ersten Platz zu erreichen. Max brachte die SG schnell in Führung. Ein Doppelschlag von Celina Rudolph sorgte Mitte des Spiels für klare Verhältnisse. Den Schlusspunkt zum 4:0 setzte dann Max Wilhelm.

Auch die G-Junioren waren beim Hallenturnier der JSG Ronshausen/Hönebach/Kleinensee im Einsatz. Sie belegten am Ende den vierten Platz. Im ersten Spiel gegen die Gastgeber, den späteren Sieger musste man sich mit 0:2 geschlagen geben. Nach einem torlosen Remis gegen die SG Haunetal I folgte der einzige Sieg (1:0) gegen die zweite Vertretung von Haunetal. Sie waren für den SV Rotenburg eingesprungen, der leider kurzfristig am Vormittag abgesagt hatte. Nach dem 1:2 gegen die JSG Alheim trennte man sich im letzten Spiel gegen die SG Breitenbach erneut torlos.

F-Junioren: SG Wildeck:  Philipp Brandau, Celina Rudolph, Philipp Becker, Felix Weyh, Max Wilhelm, Jonas Bebendorf, Dominik Schumann, Tim Schubert.

Ergebnisse und Tabellen:

G-Junioren:

JSG Ronshausen/Hönebach/Kleinensee – SG Wildeck 2:0, SG Breitenbach – SG Haunetal II 2:0, SG Haunetal I – JSG Alheim 0:0, JSG Ronshausen/Hönebach/Kleinensee – SG Breitenbach 1:0, SG Wildeck – SG Haunetal I 0:0, SG Haunetal II – JSG Alheim 0:0, SG Haunetal I – JSG Ronshausen/Hönebach/Kleinensee 0:4, SG Wildeck – SG Haunetal II 1:0, JSG Alheim – SG Breitenbach 1:1, JSG Ronshausen/Höenbach/Kleinensee – SG Haunetal II 4:1, JSG Alheim – SG Wildeck 2:1, SG Breitenbach – SG Haunetal I 1:0, JSG Alheim – JSG Ronshausen/Hönebach/Kleinensee 0:0, SG Wildeck – SG Breitenbach 0:0, SG Haunetal II – SG Haunetal I 1:1.

Tabelle: 1. JSG Ronshasuen/Hönebach/Kleinensee 13 Punkte/11:1 Tore, 2. SG Breitenbach 8/4:2, 3. JSG Alheim 7/3:2, 4. SG Wildeck 5/2:4 Tore, 5. SG Haunetal I 3/1:6, 6. SG Haunetal II 2/2:8.

F-Junioren: JSG Ronshausen/Hönebach/Kleinensee – SG Wildeck 0:0, SG Breitenbach – TSV Friedewald 0:2, SG Haunetal – JSG Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund 0:3, JSG Ronshausen/Hönebach/Kleinensee – SG Breitenbach 4:0, SG Wildeck – SG Haunetal 1:0, TSV Friedewald – JSG Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund 2:2, SG Haunetal – JSG Ronshausen/Hönebach/Kleinensee 0:4, SG Wildeck – TSV Friedewald 2:1, JSG Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund – SG Breitenbach 1:2, JSG Ronshausen/Hönebach/Kleinensee – TSV Friedewald 0:0, JSG Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund – SG Wildeck 0:1, SG Breitenbach SG Haunetal 1:2, JSG Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund – JSG Ronshausen/Hönebach/Kleinensee 1:3, SG Wildeck – SG Breitenbach 4:0, TSV Friedewald – SG Haunetal 2:0.

Tabelle: 1. SG Wildeck 13 Punkte/8:1 Tore, 2. JSG Ronshauen/Hönebach/Kleinensee 11/11:1, 3. TSV Friedewald 8/7:4, 4. JSG Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund 4/7:8, 5. SG Haunetal 3/2:11, 6. SG Breitenbach 3/3:13. (bt)

FOTO:

Das siegreiche F-Juniorenteam der SG Wildeck mit den Betreuern Manuela Rudolph und Thomas Becker. Hinten von links: Philipp Becker, Celina Rudolph, Tim Schubert, Dominik Schumann, Felix Weyh. Vorne von links: Jonas Bebendorf, Philipp Brandau, Max Wilhelm.

Zu sehen unter: Junioren, F-Junioren, Bilder, 2009/2010