Furioser Start der F-Junioren

13 Treffer im ersten Spiel!

Wölfershausen: Toller Einstand der F-Junioren in die diesjährige Feldrunde. 3:13 lautete das Ergebnis am Montagabend (11.08.) in Wölfershausen, gegen die JSG Werratal/Heringen.

 

Gerade mal 60 Sekunden waren gespielt, da eröffnete Max Wilhelm mit einem Heber den Torreigen. Zwei Minuten später war Celina Rudolph unter Mithilfe des gegnerischen Torwartes zum 0:2 erfolgreich. Eine weitere Minute später setzte sie das Spielgerät an den Pfosten, Fabian Opitz verwandelte den Abpraller zum 0:3. Nach Max Wilhelm 0:4 (6.) ist die Abwehr nicht ganz auf der Höhe und man kassiert das 1:4 (8.). Einen Alleingang schließt Philipp Becker zum 1:5 ab (11.) und das 1:6 erzielte Joel Herzig (13.).

 

Die weiteren Tore für die SG Wildeck:

1:7 Fabian Opitz (15.)

1:8 Max Wilhelm (19.)

2:9 Marvin Weiß (25.)

3:10 Joel Herzig (31.)

3:11 Max Wilhelm (34.)

3:12 Philipp Becker (38.)

3:13 Philipp Becker (39.)

 

Fazit: Ein deutlicher Sieg, den man aber nicht überbewerten sollte. Die nächsten Spiele werden zeigen, was dieser Erfolg wert ist.