Futsal-Regionalmeisterschaften: Wildecks C-Junioren landen auf Rang drei

BAD HERSFELD. Die Freude war groß bei den Wildecker C-Junioren über den dritten Platz, den Nils Eckhardt mit seinem Treffer im Spiel gegen den JFV Bad Soden/Salmünster am Sonntagvormittag (8.2.2015) in der Bad Hersfelder Waldhessenhalle sicherte.

Kurioserweise war im vergangen Jahr den Wildeckern ausgerechnet gegen die Vereinigten der einzige Punktgewinn gelungen. Wie von SGW-Trainer Richard Berk erwartet, wartete gleich im Auftaktmatch mit Titelverteidiger JFV Viktoria Fulda ein dicker Brocken, was auch die 0:2 Niederlage verdeutlicht. Im zweiten Spiel sorgten Max Niebergall und Elias Nölke für ein glattes 2:0. Gegen den Gruppenligisten JFV Hünfelder Land blieb es spannend, doch ließ Keeper Luis Bauer nur den Treffer von Eric Behr zu, während vorne Eckhardt und Patrice Mangold trafen. Im Halbfinale erwies sich dann der souveräne Gruppenligatabellenführer Horas als eine Nummer zu groß. Am Ende unterlag man 0:4, ehe dann im Spiel um Platz drei das Happy End folgte. Auch Viktoria Fulda dominierte im zweiten Halbfinale gegen Bad Soden/Salmünster und zog mit 3:0 ins Endspiel ein, wobei bei der Neuauflage des letztjährigen Endspiels der FV Horas diesmal den Spieß umdrehte und als Sieger vom Parkett ging. Für den heimischen Vertreter JFV Bad Hersfeld lief es diesmal nicht rund. Ohne Treffer und Punktgewinn beendete man die drei Vorrundenspiele.

Die Ergebnisse:

FUTSAL Regionalmeisterschaft, Waldhessenhalle Bad Hersfeld:

Vorrunde:

JFV Viktoria Fulda – SG Wildeck 2:0

JSG Bellings/Hohenzell/Herloz/Niederzell – SG Wildeck 0:2

JFV Hünfelder Land – SG Wildeck 1:2

C-Junioren:

Gruppe A:

  1. FV Horas 7 Punkte, 11:1 Tore, 2. JFV Bad Soden-Salmünster 7/6:1, 3. JSG Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach 3/3:5. JFV Bad Hersfeld 0/0:13.

Gruppe B:

  1. JFV Viktoria Fulda 9 Punkte, 10:0 Tore, 2. SG Wildeck 6/4:3, 3. JFV Hünfelder Land 3/4:5, 4. JSG Bellings/Hohenzell/Herolz/Niederzell 0/1:11.

Halbfinale:

FV Horas – SG Wildeck 4:0, JFV Viktoria Fulda – JFV Bad Soden/Salmünster 3:0.

Spiel um Platz drei:

SG Wildeck – JFV Bad Soden/Salmünster 1:0.

Endspiel:

FV Horas – JFV Viktoria Fulda 2:1.

 

-Thomas Becker-