Gute Leistungen unserer Junioren

Kurzberichte von den Spielen der G – F- E – D – und A – Junioren vom 28.04. – 03.05.2009

28.04.2009 E-Junioren

SG Wildeck – JSG Rotenburg/Braach 12:1

Einen ungefährdeten Sieg erreichte das Team von Harald Triebstein und Jürgen Wilhelm. Bisherige Bilanz: 7 Spiele, 7 Siege, 47:3 Tore, 21 Punkte, Platz 1.

 

02.05.2009 D-Junioren

SG Wildeck – FV Bebra 12:0

Die Truppe um Mirko Rimbach und Lars Hendl  schoss den FV Bebra mit 12:0 regelrecht ab. Ein gutes Team mit vielen talentierten Spielern. Bisherige Bilanz: 11 Spiele, 10 Siege, 44:15 Tore, Platz 1

 

02.05.2009 A-Junioren

JSG Hohenroda/Sch. – SG Wildeck 5:3

Tapfer geschlagen haben sich die A-Junioren beim Tabellenfünften. Das Team von Peter Langer und Hans Helbig hat im bisherigen Saisonverlauf gezeigt, dass es auch gegen Spitzenmannschaften mithalten kann. Es fehlt lediglich mehr Routine und etwas Glück. Zurzeit wird Platz 8 mit 15 Punkten und 37:51 Toren belegt.

 

02.05.2009 F-Junioren

e.on-Cup Kreisentscheid 4. Platz

Im der Vorrunde des E.on-Mitte-Cup in Nentershausen haben unsere F-Junioren guten Fußball gezeigt. Kein Spiel verloren, jedoch nur Platz 4 erreicht.

Die Ergebnisse:

JSG Nentershausen/W./S. – SG Wildeck 0:6

JSG Aulatal – SG Wildeck                     0:4

SC Lispenhausen – SG Wildeck             1:1

ESV Weiterode – SG Wildeck                0:0

Was die Spannung angeht, brachte das Spiel um den dritten Platz den Höhepunkt. Die SG Wildeck und der VFL Philippsthal hatten sich nach zehn Minuten 1:1 getrennt. Dann begann das Siebenmeter-Drama. Ganz oft krachte der Ball ans Aluminium. Erst der 18. Siebenmeter ließ den VFL jubeln. Sieger des Kreisentscheides wurde der ESV Weiterode.

Fotos sind unter Junioren-F-Bilder-2008/2009 eingestellt.

 

03.05.2009 G-Junioren

6. Platz beim Turnier in Bosserode

Unsere Jüngsten (4-6 Jahre), die erst seit der Rückrunde am Spielbetrieb teilnehmen, haben sich im 2. Turnier gesteigert. Zwar verlor man wieder alle 5 Spiele, aber die Ergebnisse hielten sich diesmal in Grenzen. Man merkt schon langsam die Arbeit von den Betreuern W. Kurz und R. Kopper. Trotzdem müssen wir noch viel Geduld aufbringen.

Das Mannschaftsfoto ist unter Junioren-G-Bilder-2008/2009 eingestellt