I. Mannschaft holt Punkt bei Aufstiegsaspirant, II. Mannschaft mit Auswärtssieg!

Sonntag, 23.04.2017

SG Aulatal II – SG Wildeck II 2:3 (0:1)
SG Aulatal I – SG Wildeck I 1:1 (0:1)

SG Aulatal II – SG Wildeck II 2:3 (0:1)

Nach dem ersten Sieg am vergangenen Wochenende gegen die SG Nentershausen/
Weißenhasel/Solz konnte unsere SGW-Reserve nun auch auswärts den ersten Dreier im Jahr 2017 einfahren und dürfte somit die entscheidenden Zähler für den Klassenerhalt in der Kreisliga A gesammelt haben.

Tore: 0:1 Nico Bornschier (8., Foulelfmeter), 0:2 Steffen Rimbach (54.), 1:2 Bartosz Jablocki (72.), 1:3 Nico Bornschier (78., Handelfmeter), 2:3 Yanik Hahl (87.)

Zuschauer: 70.

Rote Karte: Paul Socher (Aulatal, 41.) wegen groben Foulspiels.

Verschossener Foulelfmeter: Viktor Kibenko (Aulatal, 10.) – Sebastian Hendll hält.

SG Aulatal I – SG Wildeck I 1:1 (0:1)

Nachdem Kantersieg gegen die SG Rotenburg/Lispenhausen konnte unsere I. Mansnchaft auch beim Titelaspirant Aulatal überzeugen und vielleicht entscheidend in das Titelrennen der Kreisoberliga Nord eingreifen, da die SG Hessen Hersfeld durch den gleichzeitigen Sieg gegen den FSV Hohe Luft nun zwei Punkte Vorsprung auf die SG Aulatal hat. A-Junioren Torwart Ramon Schulte zeigte bei seinem Debüt für den verhinderten L. Hermann eine tolle Leistung.

Tore: 0:1 Marc Hoffmann (37.), 1:1 Roman Schrön (Foulelfmeter, 60.)