I. Mannschaft mit deutlichem Auswärtssieg!

Im letzten Auswärtsspiel im Jahr 2013 gewann unsere I. Mannschaft bei der SG Eiterfeld/Leimbach I mit 4:0 (1:0). Im wahrscheinlich letzten Spiel des Jahres 2013 (Partie gegen die FSG Bebra ist noch nicht neu angesetzt) zeigte unsere Mannschaft eine geschlossene Mannschaftsleistung und überzeugte mit einer guten kämpferischen Leistung. Aber auch spielerisch waren viele positive Ansätze auf dem holprigen Geläuf in Eiterfeld zu sehen und die ansteigende Form aus den letzten Spielen setzte sich fort.

Nach einer Flanke von der rechten Seite durch D. Huseljic, köpfte M. Schad die 1:0 Führung für die SGW (17.). Insgesamt kontrollierte die SGW das Spiel über weite Strecken der ersten Halbzeit. Die Gastgeber hatten eine gute Chance durch eine Kopfball, den SGW-Torwart Th. Fuchs allerdings glänzend parierte (26.). Glück hatte die SGW, dass der Schiedsrichter nach einem Foul im Strafraum nicht auf Elfmeter für die Gastgeber entschieden hat (35.). Ansonsten kam die Heimelf zu keinen weiteren Chancen in Halbzeit 1.

Nach der Halbzeit dann der Knock-Out für die Platzherren durch einen schnellen Doppelschlag der SGW. Zunächst erzielte St. Rimbach mit seinem schwächeren linken Fuß mit einem tollen Schlenzer von der rechten Strafraumecke in den linken Winkel das 0:2 (49.). Und nur kurze Zeit später bediente St. Rimbach nach schöner Kombination M. Schad, der aus kurzer Distanz überlegt zum 0:3 verwandelte (52.). Davon erholten sich die Gastgeber nicht und die SGW war nun Herr der Lage. Den Schlusspunkt setzte dann M. Feustel, der einen Freistoß aus 18m über die Mauer zum 0:4 in den linken Torwinkel zirkelte (86.).

Fazit: Die zahlreichen mitgereisten Wildecker Zuschauer bereuten ihr Kommen nicht. Sie wurden mit einer guten Leistung und einem verdienten Sieg belohnt. Einziger Wehrmutstropfen, die Verletzung von M. Klatt, der schon nach wenigen Minuten, aufgrund eines groben Foulspiels mit Verdacht auf eine schwere Bänderverletzung das Feld verlassen musste. Wir wünschen ihm auf diesem Wege eine schnelle Genesung.