I. Mannschaft siegt knapp, II. Mannschaft gewinnt ihr Auftaktspiel ebenfalls!

Sonntag, 06.09.2020

SG Wildeck II – Hattenbacher SV I 6:2 (3:1)
SG Wildeck I – SG Mecklar/Meckbach/Reilos I 1:0 (1:0)

SG Wildeck II – Hattenbacher SV 6:2 (3:1)
 
Die SGW-Reserve zeigte sich im ersten Saisonspiel torhungrig und gewann auch in der Höhe verdient. Die beiden Gegentore waren vermeidbar, aber konnten in dem Spiel kompensiert werden. In engeren Spielen können solche Gegentore weh tun.
 
Tore: 1:0 Björn Radloff (6.), 1:1 Thilo Möller (12.), 2:1 Fabian Opitz (23.), 3:1 Niklas Wilhelm (33.), 4:1 Björn Radloff (49.), 4:2 Severin Siering (55.), 5:2 Björn Radloff (61.), 6:2 Niklas Wilhelm (70.)
 
SG Wildeck – SG Mecklar/Meckbach/Reilos 1:0 (1:0)
 
Es war ein hart umkämpftes Spiel, in dem die Wildecker leichte Vorteile hatten. Deshalb setzten sie sich verdient durch. Nach Vorarbeit von Pjeter Nushi, der über die rechte Seite auf der Grundlinie zog und dann quer spielte, schob Dennis Pierce zum 1:0 für die Gastgeber ein. Torchancen blieben hüben wie drüben Mangelware. Die SGW versäumte es in der zweiten Halbzeit die Räume zu nutzen und die Konter zielstrebig zu Ende zu spielen und musste so bis zum Ende zittern. Unterm Strich mit 6 Punkten aus den ersten zwei Heimspielen ein gelungener Auftakt.
 
Tor: 1:0 Dennis Pierce (25.).