I. und II. Mannschaft mit Heimsiegen!

SG Wildeck II – SG Dittlofrod/Körnbach II 4:3 (1:2)
SG Wildeck I – SVA Bad Hersfeld II 5:1 (1:1)

SG Wildeck II – SG Dittlofrod/Körnbach II 4:3 (1:2)

Die SGW-Reserve bleibt durch einen glücklichen 4:3 Sieg weiter im Rennen um den Relegationsplatz. Spielerisch tat sich die SGW gegen die abstiegsbedrohten Gäste allerdings sehr schwer. Die Mannschaft zeigte jedoch Moral und holte einen zweimaligen Rückstand auf. Gerade nach dem 2:3 hatten nur noch wenige daran geglaubt, dass die Heimelf nochmal zurückschlagen kann. Für die letzten beiden Spiele gegen die SG Obergeis/Untergeis II (A) und die SG Rotenburg/Lispenhausen II (H) muss sich die Mannschaft aber deutlich steigern, wenn man in diesen Spielen punkten möchte.

Tore: 0:1 Andreas Kircher (21.), 0:2 Andreas Kircher (37.), 1:2 Martin Schad (40.), 2:2 Daniel Erdmann (52.), 2:3 Andreas Kircher (85.), 3:3 Dirk Stache (87.), 4:3 Tobias Bebendorf (89.)

SG Wildeck I – SVA Bad Hersfeld II 5:1 (1:1)

Unsere I. Mannschaft sicherte sich in einem guten Kreisoberliga-Spiel durch einen 5:1 Sieg den 3. Tabellenplatz in der Kreisoberliga Nord und ist zugleich die beste Mannschaft des Altkreises Rotenburg. In einer flotten ersten Halbzeit mit guten Spielzügen auf beiden Seiten stand zur Halbzeit ein gerechtes 1:1. Nach der Pause bauten die Gäste jedoch mehr und mehr ab. Die SGW war jetzt deutlich überlegen und folgerichtig fielen auch die zum Teil sehr schön heraus gespielten Tore.

Tore: 0:1 Dennis Galbas (8.), 1:1 Meik Dickmann (30.), 2:1 Yannik Rimbach (62.), 3:1 Yannik Rimbach (75.), 4:1 Stefan Helbig (82.), 5:1 Christian Winter (89.)