Jens Landefeld sorgt für ersten Dreier!

Mit 1:0 (0:0) gewann unsere I. Mannschaft am gestrigen Abend gegen den Gruppliga-Absteiger SG Eiterfeld/Leimbach I und sicherte sich somit am 2. Spieltag den ersten Dreier.

Nach der Niederlage zum Saisonauftakt gegen den ESV Weiterode zeigte die SGW gestern eine taktisch disziplinierte und gute kämpferische Leistung. Die Gäste waren zwar optisch überlegen, zwingende Torchancen sprangen dabei jedoch kaum heraus, was auch ein Verdienst, der von A. Krämer gut organisierten SGW-Abwehr war. Nachdem die Gäste ab der 40. Min in Unterzahl spielten (P. Münkel hatte nach einer Notbremse gegen St. Rimbach die rote Karte gesehen), stiegen die Hoffnungen im SGW-Lager.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich über weite Strecken der gleiche Verlauf, wie in der ersten Halbzeit. Die Gäste versuchten trotz Unterzahl weiter nach vorne zu spielen, bissen sich jedoch im wieder die Zähne an der SGW-Abwehr aus. Die SGW lauerte auf ihre Chance und blieb der taktischen Marschroute treu. In der 80. Min. war es dann soweit. Nach einem schönen Angriff über die rechte Seite, umspielte SGW-Neuzugang Jens Landefeld zwei Abwehrspieler im Strafraum und traf zum viel umjubelten 1:0 für die SGW. In der Folge warfen die Gäste alles nach vorne, doch am Ergebnis änderte sich nichts mehr.

Fazit: Die SGW überzeugte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und verdiente sich den Sieg aufgrund einer taktisch disziplinierten und guten kämpferischen Leistung.