Jugendabteilung der SG Wildeck zeltet in Bosserode

Bilder sind unter Vereine – SG Wildeck – Fotos eingestellt

Vom 20.-22. Juni 2008 führte die Jugendabteilung der SG Wildeck ein Zeltlager auf dem Sportgelände in Bosserode durch. Über 60 Mädchen und Jungen nahmen an dieser Freizeitgestaltung zum Abschluss der Pflichtspiele teil.

Die Veranstaltung wurde durch Mirko Rimbach, Peter Langer und den Jugendbetreuern organisiert und durchgeführt. Aktive Unterstützung erfolgte durch Mitglieder des TSV Bosserode.

 

Der erste Tag begann mit dem Zeltaufbau. Eltern halfen dabei ihren "Kleinen". Nach dem Abendessen wurde das Europameisterschaftsspiel Türkei gegen Kroatien auf Großleinwand verfolgt Anschließend ließ man den Abend/die Nacht am Lagerfeuer ausklingen.

 

Am nächsten Tag wurde kräftig gefrühstückt, denn nun stand ein gezieltes Training mit Seniorenspielern an. Meik Dickmann, Andre Krämer, Simon Trautmann, Steffen Rimbach, Martin Schad und Alexander van Giersbergen trainierten über 2 Stunden Balltechnik, Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Spielsituationen und Torwartreaktionen. 

Nach dem Mittagessen konnten Kinder und Jugendliche bei verschiedenen Spielen wertvolle Preise gewinnen. Jeder Teilnehmer bekam ein kleines Geschenk. Diese Streuartikel wurden von der FRAPORT AG, Sparkasse HEF-ROF und E.ON gestiftet. Herzlichen Dank an Meik Dickmann für die Organisation. Abends wurde wieder Fußball verfolgt und sich am Lagerfeuer erwärmt. Die 2. Nachwache der Betreuer verlangte von ihnen schon alles ab! Für ihre "Fußballünstler" machen sie jedoch fast alles.

Am Sonntagmorgen wurden die Zelte abgebaut, Eltern holten ihre Kinder wieder ab und alle waren sich einig: "Dieses Zeltlager wird den Kindern und Jugendlichen noch lange sehr postiv in Erinnerung bleiben."