Junioren punkten, Senioren nicht

von | 7. November 2022

Die ersatzgeschwächten Senioren-Mannschaften der SG Wildeck konnten am vergangenen Wochenende keine Punkte sammeln. Besser machte es dagegen der Nachwuchs. Die A-Junioren blieben zwar sieglos, aber sind weiterhin nur knapp hinter dem Tabellenführer.

Die erste und zweite Mannschaft bekamen es am Sonntag mit sehr schweren Gegnern zu tun – und mussten dabei auch noch auf einige verletzte Spieler verzichten. Entsprechend deutlich fielen die Niederlagen aus:

  • In der Kreisoberliga war die Messe schon nach nur 15 Minuten gelesen. Da führte KOL-Spitzenreiter SG Neuenstein in Bosserode mit 3:0. In der zweiten Halbzeit schalteten die Gäste laut HNA einen Gang zurück, so dass auch unsere SG Wildeck zu Chancen kam. Weitere Treffer gab es aber nicht.
  • In der Kreisliga B konnte unsere zweite Mannschaft die Partie gegen den neuen Tabellenführer SG Hessen/SVA/SpVgg HEF etwas länger offen gestalten. Aber ein Doppelschlag vor und nach der Halbzeit sorgte dann schnell für Klarheit. Kurz vor Schluss legten die Gäste zum 5:0 (2:0) nach. Immerhin konnte die SGW II in Bosserode Schlimmeres verhindern: In den vergangenen fünf Spielen hatten die Hersfelder jeweils mindestens sieben Mal getroffen!

Junioren: Ungeschlagen gegen Bebra

Gleich zwei Mal mussten unsere Junioren in den vergangenen Tagen gegen die JSG Bebra antreten:

  • Am besten lösten die E-Junioren diese Aufgabe. Am Donnerstag gewannen sie ihr Auswärtsspiel mit 3:2 (1:1). Damit gab es nach drei Niederlagen endlich wieder einen Sieg für den Tabellenvierten.
  • Für die A-Junioren war die Begegnung mit der JSG Bebra die Chance, die Tabellenspitze zu erobern. Trotz Führung hat das leider nicht geklappt. Aber nach dem 1:1 (0:0) beträgt der Rückstand auf Bebra weiterhin nur zwei Punkte.

Die D-Junioren kassierten die einzige Junioren-Niederlage an diesem Wochenende; leider schon die sechste in Folge. Gegen die JSG nördliche Kuppenrhön gab es in Halbzeit eins einen offenen Schlagabtausch mit dem besseren Ende für die Gäste. Denn die trafen auch in Häfte zwei häufiger und gewannen so mit 6:2 (4:2). Mittwoch und Sonntag gibt´s aber schon die nächste Chance auf drei Punkte für die D-Junioren!

U11-Turnier

Sportplätze

Screenshot einer Openstreetmap mit roten Markern für die vier Sportplätze der SG Wildeck
Map data CC-BY-SA OpenStreetMap.org, Editing Icons CC-BY Pro Theme Design