Kampf um Punkte beginnt

von | 4. August 2023

Um 19 Uhr startet für die Senioren-Mannschaften der SG Wildeck die Punktspiel-Saison 2023/2024. Beide Mannschaften müssen auswärts ran: die erste heute, die zweite am Sonntag. Die Favoritenrollen sind klar verteilt. 

Nach dem Abstieg aus der Kreisoberliga hat die junge Mannschaft von Dickmann und Mangold schon gezeigt, was sie kann: Im Kreispokal war erst im Halbfinale Schluss. Dabei gab es unter anderem zwei Siege gegen Mannschaften aus der Kreisoberliga. Gegen den dritten Kreisoberligisten hat es dann ersatzgeschwächt nicht gereicht. Das dürfte bei den Punktspielen ähnlich sein: Sind alle Mann an Bord, hat unsere erste Mannschaft gute Chancen. Gibt es viele Ausfälle, wird es hart.

Im ersten Saisonspiel ist unser Kreisliga-A-Team beim TV Braach zu Gast. Die Gastgeber konnten in der vergangenen Saison knapp den Abstieg aus der A-Liga verhindern. Deswegen gilt unsere Mannschaft heute ab 19 Uhr als Favorit. Aber in der Liga muss sich die junge Truppe erst einmal beweisen.

Die Statistik spricht zwar ebenfalls für uns, aber ist schon etwas veraltet: Zuletzt sind wir vor vier Jahren auf Braach getroffen. In der Kreisliga A gab es 2018/2019 zwei Siege (2:0 und 3:0). Im Pokal steht für 2018 ein Sieg (3:1) und im Jahr davor eine Niederlage nach Verlängerung (0:1) zu Buche.

Auch zweite Mannschaft startet als Favorit

In der Kreisliga B bekommt es unsere Zweite mit der SG Friedewald/Ausbach II zu tun, dem neuen Verein von Ex-SGW-Trainer Mike Lindemann. Am Sonntag um 13 Uhr ist Anpfiff in Ausbach.

Auf dem Papier hat unsere zweite Mannschaft ebenfalls die Favoritenrolle inne. Denn die Gastgeber sind in der vergangenen Saison noch in der Kreisliga C angetreten, die inzwischen aufgelöst worden ist. Allerdings war für uns in der Kreisliga B zuletzt auch nicht viel zu holen, weil es an Spielern fehlte und viele alte Herren einspringen mussten. Dazu kommt, dass wegen der Schulferien noch einige im Urlaub sind.

Nach der Auflösung der Kreisliga C gibt es zwei B-Ligen. Außerdem besteht die neue Möglichkeit, mit Neuner- oder Elfer-Mannschaften anzutreten. Spätestens zwei Tage vor dem Spiel ist das dem Klassenleiter mitzuteilen. Wer vier Mal mit nur neun Spielern antreten muss, kann zwar nicht mehr aufsteigen. Aber so dürften deutlich weniger Spiele ausfallen oder Mannschaften zurückgezogen werden.

F-Junioren ebenfalls im Einsatz

Mit den F-Junioren legt der Nachwuchs der SG Wildeck auch wieder los. Die jungen Kicker sind beim JFV Ulfetal-Weiterode zu Gast. Dort steigt Samstag ab 9.30 Uhr ein Kinderfestival mit Trainingsturnier. Für Anfang September stehen dann die ersten Pokalspiele der E- und D-Junioren im Vereinsspielplan auf fussball.de.

U11-Turnier

Sportplätze

Screenshot einer Openstreetmap mit roten Markern für die vier Sportplätze der SG Wildeck
Map data CC-BY-SA OpenStreetMap.org, Editing Icons CC-BY Pro Theme Design