Letzte Heimspiele der Serie 2008/2009

Bosserode: Sonntag, 24.05.2009

13.15 Uhr SG Wildeck II – SG Obergeis/Untergeis II

15.00 Uhr SG Wildeck  I – SV Wölf I

 

In der Fußballkreisoberliga ist der SV Wölf Gast. Die SG Wildeck möchte mit einer guten Leistung den 5. Tabellenplatz verteidigen. Nach einer ordentlichen Vorrunde hat sich die SG Wildeck 2009 in den restlichen 10 von 12 Spielen mehr erhofft. 3 Siege und 1 Remis ist zu wenig für unsere Ansprüche. Die Mannschaft ist nicht an den Gegnern, sondern an der eigenen Schwäche gescheitert. Am Sonntag will das Team von Trainer Werner Heidemüller die richtige Einstellung an den Tag legen und als Mannschaft auftreten. Ausfallen wird Sebastian Nölke, der sich im Abschlusstraining eine Mittelfußfraktur zuzog. Wir alle wünschen dem Sebastian "Gute Besserung!" Nach mehreren Wochen steht Hans Bebendorf wieder zur Verfügung. 

 

Die II. Mannschaft hat sich mit dem 1:1 gegen den VFL Philippsthal wohl aus dem Rennen zur Relegation in die A-Liga verabschiedet. Trotzdem will das Team von Dieter Bornschier einen überlegenen Sieg gegen die SG Obergeis/Untergeis herausspielen. Dirk Fernau (21 Treffer) und Martin Schad (18) möchten ihr Torkonto erhöhen.