Niederlagen für Senioren, Unentschieden für Junioren

von | 18. September 2023

Erste und zweite Mannschaft der SG Wildeck waren am Sonntag zeitgleich auswärts gefordert. Gegen starke Gegner gab es dieses Mal nix zu holen. Zumindest etwas besser lief es unseren Nachwuchs.

Gegner unserer zweiten Mannschaft war die FSG Hohenroda II. Beim Tabellendritten wartete eine schwere Aufgabe. Doch das Spiel gestaltete sich ziemlich ausgeglichen. Nach den ersten 45 Minuten stand es noch 0:0. Doch kurz nach der Pause gingen die Gastgeber in Führung (52. Minute): Hohenrodas Berisha erzielte im achten Saisonspiel schon seinen dreizehnten Treffer und führt damit die Torjägerliste der Kreisliga B an. Für den Ausgleich reichte es trotz reichlich übriger Spielzeit nicht mehr. So musste unsere Reserve mit dem 0:1 (0:0) eine knappe Niederlage hinnehmen und bleibt im Mittelfeld der Tabelle.

Die erste Mannschaft bekam es mit der defensivstarken SG Aulatal II zu tun. Mit bisher nur sieben Gegentreffern gehört deren Abwehr zu den besten der Liga und das zeigte sich auch in Halbzeit eins: Erst kurz vor dem Pausenpfiff gab es den ersten Treffer für die treffsicherste Mannschaft: Dennis Pierce brachte unser Team mit einem direkten Freistoß in Front (45. Minute). In Halbzeit zwei zeigte die Heimmannschaft, dass auch sie Tore schießen kann. Schon in der 48. gab es den Ausgleich durch einen Elfmeter. Mit einem Doppelschlag wurde unserer jungen Mannschaft dann der Zahn gezogen (58. und 62.). Kurz vor dem Ende gelang Aulatal sogar noch das 4:1 (0:1). Damit setzte es für uns die zweite Niederlage und in der Tabelle stehen wir nun auf Platz 5 statt 2.

Starke Aufholjagd und später Gegentreffer für Junioren

Unsere Nachwuchs-Mannschaften konnten dagegen ein paar Punkte sammeln: immerhin zwei aus drei Spielen, dazu eine sehr knappe Niederlage.

Schon am Dienstag gelang den D-Junioren bei der JSG Werratal-Heringen eine beeindruckende Aufholjagd. Aus einem 1:3-Rückstand machten die Jungs noch ein 3:3 (1:2). Das zweite Spiel der Woche ging dann allerdings knapp verloren. In Richelsdorf war der VfL Philippsthal zu Gast und entführte mit einem 2:3 (1:3) alle Punkte aus Wildeck. Im zweiten Heimspiel gab es immerhin wieder einen Punkt: Das zweite D-Junioren-Team spielte gegen die JSG Sorga/Kathus II 3:3 (1:1) und hätte fast gewonnen: Erst in der letzten Spielminute gelang den Gästen der Ausgleich.

Sieben Spiele zwischen Freitag und Sonntag

Den Anfang machen auch in dieser Woche unsere Junioren:

  • Die F-Junioren treten am Freitag um 17.30 Uhr in aller Freundschaft bei der JSG Werratal in Heringen an.
  • Für die E-Junioren ist am Samstag um 11 Uhr in Bosserode Derby-Time: Zu Gast ist der ESV Hönebach.
  • Die zweite E-Mannschaft läuft eine Stunde später zum Freundschaftskick in Lispenhausen bei der JSG Rotenburg/Lispenhausen II auf.
  • Den Junioren-Abschluss bestreiten die D-Junioren: am Sonntag um 11 Uhr in Richelsdorf gegen den 1. FV Bebra.

Die zweite Mannschaft der SG Wildeck muss wieder doppelt ran: am Freitag um 19 Uhr beim Tabellenzwölften VfL Heimboldshausen und am Sonntag um 13 Uhr in Obersuhl gegen den Tabellennachbarn SV Unterhaun II. Die erste Mannschaft empfängt am Sonntag um 15 Uhr ebenfalls in Obersuhl mit der SG Haselgrund/Breitenbach den Achten der Kreisliga A.

U11-Turnier

Sportplätze

Screenshot einer Openstreetmap mit roten Markern für die vier Sportplätze der SG Wildeck
Map data CC-BY-SA OpenStreetMap.org, Editing Icons CC-BY Pro Theme Design