Punkteteilung zum Auftakt!

Im Derby zwischen dem ESV Weiterode I und der SGW stand es am Ende 1:1 (0:0).Beide Mannschaften agierten zunächst sehr abwartend, so dass sich in der ersten Halbzeit auf beiden Seiten kaum Torchancen ergeben haben. Die beste Chance zur Führung für die SGW hatte St. Rimbach, der jedoch am ESV-Keeper aus aussichtsreicher Position scheiterte (27.). Nach der Halbzeit war die SGW zunächst am Drücker und hatte durch M. Schad die nächste Chance in Führung zu gehen. Seinen Kopfball parierte der ESV-Keeper jedoch glänzend (55.). Dann die Führung für den ESV. Nach einem unnötig verursachten Eckball, köpft der völlig freistehende C. Herrmann die 1:0 Führung (65.). Nur zwei Minuten später der nächste Dämpfer für die SGW. M. Schad sah nach einem Foulspiel die rote Karte und die SGW musste die letzten 20 Minuten in Unterzahl spielen. Doch die Moral der SGW stimmte und kurz vor Schluss wurde man durch den 1:1 Ausgleich von St. Rimbach belohnt (88.). Der ESV hatte zwar in Überzahl noch den ein oder anderen Konter, die sich jedoch zwangsläufig ergeben haben, da die SGW nach dem Rückstand mehr aufmachen musste.

Fazit: Beiden Mannschaften hat man angemerkt, dass sie noch nicht wussten, wo sie stehen. Spielerisch haben beide Mannschaften noch Luft nach oben. Für die Moral der Mannschaft war der späte Ausgleich und der damit verbundene Punktgewinn wichtig. Am nächsten Wochenende steht der erste Doppelspieltag mit einem Heimspiel gegen Hohenroda am Freitag in Bosserode und mit einem Auswärtsspiel am Sonntag in Bebra an.