Punktreiches Wochenende – auch in der Kreisoberliga!

von | 18. September 2022

Endlich hat es geklappt mit dem ersten Dreier in der neuen Kreisoberliga-Saison: Bei der SG Haunetal konnte die erste Mannschaft einen knappen Sieg bejubeln. Auch die Junioren sammelten Punkte.

Von der Ersatzbank direkt zum Matchwinner: Steven Seiler erzielte das Tor des Tages beim Gastspiel der SG Wildeck in Haunetal. In der 22. Minute eingewechselt traf der Angreifer kurz vor der Halbzeitpause (43.). Laut HNA ein verdienter Sieg auf schwierigem Untergrund, weil es in Strömen regnete. Ein im wahrsten Sinne des Wortes dreckiger Sieg also! Und dazu noch die rote Laterne in der Kreisoberliga abgegeben.

Siegreich waren auch die E-Junioren. Sie konnten beim TV Braach mit 6:5 (2:2) gewinnen und sich in der Tabelle auf Platz 2 verbessern. Für die A-Junioren gab es immerhin einen Punkt im ersten Saisonspiel: Gegen den JFV Aulatal wurde aus einem 0:1-Pausenrückstand noch ein 1:1.

Nächste Spiele von Donnerstag bis Samstag

Beide Junioren-Mannschaften müssen schon am Mittwoch im Pokal wieder ran:

Auch von Donnerstag bis Samstag stehen Spiele für Mannschaften der SG Wildeck an:

Kreisoberliga-Heimspiel in Bosserode

Die erste Mannschaft spielt am Samtag um 15.30 Uhr in Bosserode um die nächsten Punkte in der Kreisoberliga. Gegner ist die FSG Kiebitzgrund/​Rothenkirchen. Die zweite Mannschaft hat noch ein weiteres Wochenende spielfrei.

U11-Turnier

Zu den Sportplätzen


© OpenStreetMap-Mitwirkende