Sa., 03.11.2011, C-Junioren Gruppenliga

Hünfelder SV  –  SG Wildeck  7:0 (1:0)

HÜNFELD. Mit einer deutlichen Niederlage kehrten unsere C- Junioren aus Hünfeld zurück. Man musste dabei auf nicht weniger als 6 Stammspieler verzichten! Trotz eines Kaders von über 20 Spielern bekam man gerade mal 13 Spieler zusammen. Dabei zeigte unsere Mannschaft in der ersten Hälfte eine gute Leistung und musste nur ein Gegentor durch Hadir Hassan (13. min) hinnehmen, der ansonsten von Dominik Rupp gut bewacht wurde. Maxi Jäger und Alex Noll hatten sogar die Chance zum Ausgleich.

In der Zweiten Hälfte gelang es den Hünfeldern innerhalb von 6 Minuten auf 4:0 davonzuziehen.  2:0 (40. Min), 3:0( 43. Min) jeweils Aaron Gadermann, 4:0 ( 46. Min) Timon Falkenhahn. Damit war die Gegenwehr gebrochen und unsere Ordnung ging völlig verloren.

Aaron Gadermann 5:0 (57. Min) , Sebastian Körner 6:0 (60.Min) und nochmal Timon Falkenhahn ( 62. Min) schraubten das Ergebnis auf 7:0 in die Höhe. Trotz der Niederlage bleibt man auf Platz 10, der am Ende zum Klassenerhalt reichen könnte.

 

SG Wildeck: Dominik Werner, Finnian Waap, Dominik Rupp, Lucas Heinzerling, Niklas Wilhelm, Parmpreet Singh, Marvin Strube, Alex Noll, Tim Becker, Janik Wittich, Maxi Jäger, Christian Leimbach, Jonas Gandt

 

Harald Triebstein