Samstag, 10. November 2012, D2-Junioren

Eintracht Frankfurt gewinnt Blitzturnier

WILDECK. Da die Mannschaften vom VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurt und SV Werder Bremen bereits am Samstag angereist waren, veranstalte die SG Wildeck zur „Einstimmung“ und zum Kennenlernen der erneut aufgestellten Vollbande ein Blitzturnier.  Damit bekamen auch die Spieler der zweiten Mannschaft des Gastgebers, der SC Lispenhausen und die Kicker des Stützpunktes U12 die Möglichkeit, einmal gegen die „Großen des Fußballs“ zu spielen. Hier gab es für die auch an diesem Tag schon reichlich anwesenden Zuschauer viele Treffer zu bejubeln. Insgesamt 96-mal versenkten die jungen Kicker in den 21 Spielen die Kugel im gegnerischen Kasten (4,57 Tore pro Spiel).

 

Abschlusstabelle:

 

1. Eintracht Frankfurt                                    18 Punkte                   26:1 Tore

2. SV Werder Bremen                                               12 Punkte                   26:8 Tore

3. VfL Wolfsburg                                            10 Punkte                   15:7 Tore

4. Stützpunkt U12                                          10 Punkte                   15:7 Tore

5. Auswahl Hersfeld-Rotenburg U11             9  Punkte                   10:10 Tore

6. SC Lispenhausen                                        1  Punkt                     3:28 Tore

7. SG Wildeck II U12                                      1  Punkt                     2:37 Tore

 

Die Mannschaft der SG Wildeck am Samstag, 10. November 2012

 

1.         Philipp Brandau

2.         Lukas Brill

3.         Caroline Damm

4.         Felix Leistner

5.         Dominik Schumann

6.        Jannik Mangold

7.         Tobias Schwitalla

8.         Dominik Stark

9.         Leon Funk

10.       Leon Bommer

11.       Lukas Brill      

Betreuer 1:        Torsten Mangold

Betreuer 2:        Manuela Rudolph